Shitstorm bei Sarah Lombardi: "Fast ein Fall fürs Jugendamt"

Auf Facebook wird Sarah als "Rabenmutter" beschimpft

Seit ihrer Affäre und der darauf folgenden Trennung von Ehemann Pietro Lombardi, 25, wird Sarah Lombardi, 24, übel im Netz beleidigt. Auch ihr neuestes Facebook-Foto von Söhnchen Alessio, 1, sorgt für Unruhe auf ihrem Profil. Die User bezeichnen sie als „Rabenmutter“ und äußern sich schockiert über den Haarschnitt ihres Sprösslings...

Sarah Lombardi ist ganz vernarrt in ihren kleinen Sohn Alessio – das sollen auch ihre Follower wissen. Immer wieder postet die schöne Brünette Schnappschüsse des Kleinen und lässt die Internet-Community an ihrem Leben als Mami teilhaben.

Sarah wird böse im Netz beschimpft

Doch ihre Fotos sorgen immer wieder für Wirbel. Auch unter dem neuesten Bild, das Sarah von Alessio veröffentlichte, lassen sich unzählige böse Kommentare finden. Die User beschimpfen sie und kritisieren, dass Sarah ihren Sohn im Internet zeigt. Außerdem beschuldigen sie die ehemalige DSDS-Kandidatin, ihren Sohn auszunutzen. Dabei wird sie sogar als „Rabenmutter“ betitelt:

Und wieder zerrt diese Rabenmutter ihr Kind vor die Kamera, um sich selbst ins Rampenlicht zu stellen. Man sollte ihr das Kind wegnehmen, diesem widerwärtigen Menschen...

Es besteht kein Zweifel daran, dass viele Fans Sarah die Affäre mit Michal T. weiterhin nachtragen. „Der arme Junge muss später erfahren, dass seine H**** Mutter seinen Vater betrogen hat.“, lautet zum Beispiel ein fieser Kommentar, aber es geht noch gemeiner. So äußert ein Facebook-Nutzer, dass Alessio ebenfalls untreu sein werde, wenn er den Charakter seiner Mutter geerbt hat.

Außerdem wird wieder einmal spekuliert, ob Pietro Lombardi wirklich Alessios Vater ist. Ein Follower schreibt: „Wahnsinn, je älter er wird umso ähnlicher wird er Michal T.“  Was Pietro wohl dazu sagen würde? Der liebt seinen Sohn schließlich über alles und lässt nichts auf den Kleinen kommen.

Shitstorm gegen Alessios Frisur

Doch nicht nur Sarah selbst erhält eine fiese Abreibung. Nun schlagen die Hater auch gegen Alessio. Dabei sind die Kommentare gegen seine Frisur gerichtet. Sein Haarschnitt sei „unpassend“ und „geht gar nicht“. Ein User findet sogar:

Das ist ja schon fast ein Fall für das Jugendamt...

Und inmitten all dieser Bösartigkeit hat ein Fan noch einen ganz besonderen Rat für Sarah: „Der Kleine hat Senkfüße - das kann man sehr gut erkennen. Sprich das mal bei der nächsten U-Untersuchung an.“

Dass Mütter untereinander mit ihren Ratschlägen sehr anstrengend sein können, ist ja allgemein bekannt. Wie viel schlimmer muss es sein, wenn man dann auch noch als Promi Mami wird und die Fans einen von allen Seiten mit Kritik bombardieren? Halte durch, Sarah!

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!