Sila Sahin: Verwirrung um After-Baby-Body

Die Schauspielerin postet ein ehrliches Foto nach der Geburt

Ein perfekter After-Baby-Body schon kurz nach der Geburt? Das dass nicht unbedingt der Realität vieler Mütter entspricht, zeigt jetzt Sila Sahin, 32. Auf Instagram veröffentlichte sie ein Bild von sich nach der Schwangerschaft - und macht damit vielen Müttern Mut. 

Sila Sahin: So sieht ein After-Baby-Body wirklich aus

Viele prominente Mütter absolvieren schon kurz nach der Schwangerschaft ein hartes Sportprogramm, um ihren Körper wieder perfekt in shape zu bekommen. Doch direkt nach der Geburt wieder ins Fitnessstudio zu rennen, kommt für Sila Sahin nicht infrage. Die Schauspielerin geht es nach der Geburt ihres Sohnes Elija lieber ruhiger an. Am 19. Juli erblickte der Kleine das Licht der Welt

Auf Instagram postet Sila jetzt ein Foto von sich, dass sie mit einem runden Bauch zeigt. Huch? Es sieht aus, als wäre sie noch im vierten oder fünften Monat schwanger.

"Was meint ihr wann dieses Bild entstanden ist? Vor der Geburt oder danach?",

lässt die Deutsch-Türkin ihre Fans erstmal im Dunkeln. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hey meine Lieben ! Was meint ihr wann dieses Bild entstanden ist ? Vor der Geburt oder danach ? Wenn man sich den Herbstlaub wegdenkt würde man doch sagen... Wow sie sieht wieder schwanger aus ! Einige von Euch haben mich darum gebeten euch mal meinen AfterBabybody zu zeigen . Tadaaaaa .... hier ist er in voller Schönheit 😁. .. 😀 ich sehe immer noch so aus als wäre ich im 4.naja eigentlich wie im 5. Monat oder ? ... Und wisst ihr was ? .. Es ist mir schnuppe , denn ich habe in diesem Bäuchlein für mich das Schönste Geschenk der Welt getragen und am Ende in den Händen halten dürfen . Das ist nicht selbstverständlich! Das macht mich unbeschreiblich stolz . Ich verstehe auch ehrlich nicht oder kann es kaum glauben ,wie einige Promis ,nicht Alle natürlich ,nach kurzer Zeit sofort so aussehen wie vor der Schwangerschaft, vielleicht ist es Genetische Veranlagung , oder vielleicht essen sie wenig bis kaum und machen sofort ein krasses Sportprogramm , wie dem auch sei . Also ich hatte aber nach der Entbindung garnicht die Zeit dafür gehabt, geschweige denn mein Körper war noch nicht bereit ,er musste sich ganz lange erholen , ausserdem gab es wichtigeres zu entdecken für uns Zwei 🐔🐣 . Ich möchte mir keinen Druck machen , denn ich möchte Stillen noch solange es noch geht , aber trotzdem versuche ich mich gesund zu ernähren und viel zu gehen . Und bis dahin schiebe ich meine Ruhige Kugel und diesen Schönen Wagen vor mir her ok? 😉 Und ihr so? Wie erging es Euch danach? #nobodyisperfect #stayhealthy #spaziergang #mummylife #Babywagen #stokke #respectyourself #afterpregnancy #happybaby #ruhigekugelschieben #afterbabybody #mamablogger - Werbung wegen Markierung

Ein Beitrag geteilt von Sila Sahin - Radlinger🐯 (@diesilasahin) am

Auch nach der Geburt noch ein Babybäuchlein

Aber nein: Das Bild ist nicht während der Schwangerschaft entstanden, wie manche wohl vermuten würden! Es zeigt die Schauspielerin rund zwei Monate nach der Geburt - immer noch mit einem kleinen Bauch! Aber das scheint für Sila kein Problem zu sein: 

Es ist mir schnuppe, denn ich habe in diesem Bäuchlein für mich das Schönste Geschenk der Welt getragen und am Ende in den Händen halten dürfen. Das ist nicht selbstverständlich! Das macht mich unbeschreiblich stolz,

schreibt die frischgebackene Mutter zu dem Bild. 

Ihr Körper muss sich erst erholen 

Silas Botschaft ist klar: Man muss nach der Schwangerschaft nicht gleich wieder perfekt aussehen. Den Fitness-Wahn vieler Stars kann die junge Mutter nicht nachvollziehen: 

Ich verstehe auch ehrlich nicht oder kann es kaum glauben, wie einige Promis, nicht alle natürlich, nach kurzer Zeit sofort so aussehen wie vor der Schwangerschaft, vielleicht ist es genetische Veranlagung , oder vielleicht essen sie wenig bis kaum und machen sofort ein krasses Sportprogramm , wie dem auch sei.

Denn sie selbst habe nach der Entbindung weder die Zeit dafür gehabt, noch wäre ihr Körper nach so kurzer Zeit schon wieder bereit gewesen, so Sila. So geht es wahrscheinlich vielen Müttern: Nach der Geburt muss sich der Körper von den Strapazen der Schwangerschaft erst einmal erholen. 

"Ich möchte mir keinen Druck machen"

Und eigentlich gibt es ja auch keinen Grund, sich selbst Stress zu machen. Für Sila steht erst einmal ihr Sohn im Mittelpunkt: 

Ich möchte mir keinen Druck machen , denn ich möchte Stillen noch solange es noch geht , aber trotzdem versuche ich mich gesund zu ernähren und viel zu gehen . Und bis dahin schiebe ich meine ruhige Kugel und diesen schönen Wagen vor mir her, ok?

Statt an einem perfekten Körper zu arbeiten, möchte sie es lieber ruhig angehen lassen. Das ist auch gut so! Sila und ihr Mann, der österreichischen Fußballer Samuel Sahin-Radlinger, 25, können nach einer traurigen Fehlgeburt jetzt endlich ihr gemeinsames Babyglück feiern. 

Zuspruch von den Fans

Mit ihrem Post macht Sila anderen jungen Müttern Mut, nicht gleich wieder in Topform sein zu müssen und räumt mit den Vorurteilen eines perfekten After-Baby-Bodys auf. Diese Botschaft kommt bei ihren Fans gut an: 

Wunderbare Einstellung! Endlich mal zeigen, was es heißt, glücklich mit dem Wunder eines gesunden Babys zu sein!

Deine Einstellung find ich super, ich sah noch nach 10 Monaten schwanger aus. Ich habe jetzt nach einem Jahr mit Sport angefangen und siehe da, die Pfunde purzeln auch wieder ... genieß die Zeit mit deinem Schatz. Das erste Jahr ist unglaublich spannend, Liebes.

Kompliment und danke für deine Ehrlichkeit!

Das sind nur einige der positiven Kommentare unter Silas Bild. Alle scheinen sich einig zu sein: Das Wichtigste ist nicht ein perfekter Körper, sondern eine glückliche Mutter mit einem gesunden Baby.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Sila Sahin nach Geburt: Sie meldet sich erstmals zu Wort

Schock für Sila Sahin: Wehen-Drama im Flugzeug!

Alessandra Meyer-Wölden: Baby Nummer 6?