Skandal bei den Geissens: Alkohol-Absturz?

"Der Paparazzi hat mich einfach schlecht getroffen"

Was ist denn mit Robert Geiss, 56, los? Der Millionär wurde in Saint Tropez von Fotografen abgelichtet – betrunken. Oder etwa nicht? Der Mann von Carmen Geiss, 55, wehrt sich im Netz.

Die Geissens: Neuer Skandal?

Tochter Davian hakt sich bei ihrem Vater ein – eigentlich ein harmloser Vater-Tochter-Schnappschuss, wenn Papa Robert auf den Bildern, die "Closer" vorliegen, nicht aussehen würde, als wäre er nicht mehr Herr seiner Sinne. Hat der Millionär etwa zu tief ins Glas geguckt? Ehefrau Carmen erklärte dazu im Interview mit dem Magazin, dass Robert nicht mehr trinke als sonst. Und was sagst Robert selbst zur vermeintlichen Alkohol-Eskapade?

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Robert Geiss: Jetzt schießt er zurück

Robert soll dem Portal bereits in der Vergangenheit erzählt haben, dass er gerne mal einen über den Durst trinken würde. Die Bilder, die jetzt durch die Presse gehen, würden ihn jedoch alles andere als betrunken zeigen:

Der Paparazzi hat mich einfach schlecht getroffen,

so Robert. Er hätte Tochter Davina lediglich von Freunden abgeholt. Mehr nicht. Na, da sind wir ja beruhigt …