Skandal um Brad Pitt: Jennifer Aniston flüchtet aus der Stadt

Während ihr Ex-Mann der Kindesmisshandlung bezichtigt wird, verlässt Jen L.A.

Jennifer Aniston distanziert sich von den Brangelina-Schlagzeilen - zumindest räumlich.  Gegen Brad Pitt wird wegen angeblicher Kindesmisshandlung ermittelt.  Brad Pitt und Jennifer Aniston waren fünf Jahre lang glücklich verheiratet - bis er Angelina traf. 

Während ihrem Ex Brad Pitt, 52, das Wasser bis zum Halse steht, scheint sich Jennifer Aniston, 47, lieber verdünnisieren zu wollen. Die frühere Ehefrau des Hollywood-Schauspielers wurde jetzt beim Besteigen eines Privatjets in Los Angeles gesichtet, um nach New York zu reisen. Offenbar wird Angelina Jolies Vorgängerin der Medienrummel einfach zu viel ...

Die Schlammschlacht ist eröffnet!

Die Hölle um Brad Pitt ist tatsächlich entfesselt, wie es der 52-Jährige selbst prophezeit hatte. Seit gestern, 22. September, stehen schwere Vorwürfe gegen den Noch-Ehemann von Angelina Jolie im Raum: Er habe seinen Sohn Maddox, 15, körperlich und verbal angegangen, heißt es. Anschuldigungen, die das FBI aktuell auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft ...

Brad Pitt in der Bredouille

Der Wirbel um Brangelina könnte größer nicht sein, sorgte allein die Trennungsnachricht schon für riesige Schlagzeilen. Dass jetzt auch noch Saubermann Brad Pitt als gewalttätiger Vater abgestempelt werden könnte, gibt der entfachten Scheidungsschlacht von Brangelina eine noch größere Brisanz - sehr zum Unglück der sechs gemeinsamen Kinder ...

Jennifer Aniston auf der Flucht

Und auch Jennifer Aniston wird nun eher unfreiwillig zu einer Protagonistin im erbitterten Krieg zwischen Brad und Angelina Jolie. Jen, die stets als der verlassene Liebling galt, hatte Brad sie doch ausgerechnet für die Frau eingetauscht, die am 15. September die Scheidung von ihm eingereicht hatte. Entsprechend wird auch sie von Paparazzi und Reportern belagert ...

Zu viel für die ehemalige "Friends"-Darstellerin, die es laut "US Weekly" vorzog, die Stadt zu verlassen. Hals über Kopf soll Aniston einen Privatjet am Flughafen Van Nuys angeheuert haben - Ziel: New York (hier ein Foto sehen). 

Sie wurde so gejagt, dass sie lieber die Stadt verlässt,

berichtet eine Quelle im Gespräch mit der US-Website. Da trifft es sich gut, dass Jens Mann Justin Theroux, 45, mit dem sie seit August 2015 glücklich verheiratet ist, seinen Film "The Girl on the Train" sowieso gerade im Big Apple promotet. 

Video: Hat Brad Pitt die Kinder misshandelt?