Sophia Thomalla: Seitenhieb gegen Ex Loris Karius

Spitze Bemerkung bei "Schlag den Star"

Nach dem öffentlichen Trennungs-Drama Anfang Juni trat Sophia Thomalla, 31, nun nochmal nach und teilte im TV erneut gegen ihren untreuen Ex Loris Karius, 27, aus …

Sophia Thomalla: Trennung! Entschuldigung von Loris Karius

Die zweijährige Beziehung von Sophia Thomalla und Loris Karius hatte vielen Höhen und Tiefen, doch niemand rechnete wohl damit, dass sie so dramatisch enden würde. Im Juni meldete sich der 27-Jährige via Instagram zu Wort und erklärte in einem Statement:

Gestern wurden Sophia und mir Fotos aus meinem Urlaub zugespielt, die mich mit einer anderen Frau zeigen. Es ist leider wahr, dass wir uns schon länger auseinandergelebt haben. Dass es nun so auseinandergeht, das tut mir leid und dafür möchte ich mich entschuldigen.

Sophia bestätigte damals gegenüber der "Bild" das Liebes-Aus: "Dazu gibt es nur eines zu sagen: Wir sind getrennte Leute! Er kann ab jetzt machen, was er möchte."

Mehr zum Thema:

 

 

"Pech im Spiel, Glück in der Liebe"

Als Thomalla nun am vergangenen Samstag, 28. August, Kandidatin bei "Schlag den Star" war, konnte sie sich einen Seitenhieb gegen ihren Verflossenen nicht verkneifen. Nachdem sie im Spiel "Schätzen" eine Niederlage gegen Kontrahentin Evelyn Burdecki, 32, erlitten hatte, erklärte sie:

Pech im Spiel, kein Problem. Dafür habe ich ja Glück in der Liebe ...

 

 

Für ihren ironischen Spruch wurde die Blondine anschließend im Netz von den Zuschauern und ihren Fans gefeiert. "Nach der Aktion von Karius, war das eine richtig sympathische Aussage", so eine Userin bei Twitter. Auch wir mussten bei der Aktion ziemlich schmunzeln …

 

Genutzte Quellen: Bild, ProSieben, Twitter

 

Wie fandest du den Spruch von Sophia?

%
0
%
0
Themen