Stefanie Giesinger zu dünn? DIESES Bild sorgt für Diskussionen!

„Nur Haut und Knochen“ kritisieren die Fans des Models

Schon wieder ist im Netz eine hitzige Body-Diskussion entbrannt: Dieses Mal geht es um einen Bikini-Schnappschuss von Stefanie Giesinger, 20, auf dem das Model seinen Fans (zu) schlank entgegenstrahlt…

Stefanie Giesinger postet heißes Bikini-Pic

Dass Stefanie Giesinger eine tolle Figur hat, das lässt sich nicht bestreiten. Für ihren heißen Body bekommt die 20-Jährige regelmäßig Komplimente von ihren Fans. Bei ihrem neusten Instagram-Schnappschuss gehen die Meinungen allerdings weit auseinander.

 

Shot by my mama ☀️

Ein Beitrag geteilt von Stefanie Giesinger (@stefaniegiesinger) am

Viele User sind begeistert, andere finden, dass Stefanie erschreckend abgemagert auf dem Bikini-Foto erscheint. In den Kommentaren finden sich zahlreiche, besorgte Meinungen:

Ups, da hat jemand das Essen vergessen.

 

Gebt dem Mädchen mal was zu essen…

 

Zu dünn, nur Haut und Knochen.

 

Du bist viel zu dünn!

Die Fans halten zu ihr: „Hammer Figur und kein Gerippe!“

Es gibt allerdings auch Fans, die die GNTM-Gewinnerin in Schutz nehmen: „Leute, sie geht fast täglich ins Fitnessstudio und macht extrem viel Sport! Das Endergebnis ist eine hammer Figur und kein Gerippe! Sie isst doch völlig normal. Nur wer gut Sport macht, bekommt auch was runter und vielleicht hat sie das ja auch in den Genen“, führt eine Followerin an.

Was sagst du zu Stefanies skinny Bikini-Foto? Stimm unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Findest du auch, dass Stefanie zu dünn ist?

%
0
%
0