"Sturm der Liebe"-Sarah Stork: Schreckliche Nachricht - Ihr Freund wurde tot gefunden

Nach einer Wanderung war er in Nevada verschwunden

Ex-"Sturm der Liebe"-Star Sarah Stork, 34, meldete sich kürzlich bei ihren Fans mit einer Horror-Nachricht. Ihr Freund war spurlos verschwunden. Nun gibt es traurige Gewissheit.

Sarah Stork: Traurige Nachricht - Ihr Freund ist tot

Mit einer erschreckenden Nachricht wandte sich Sarah Stork kürzlich an ihre Fans auf Instagram und bat um dringende Mithilfe. Der Partner der ehemaligen "Sturm der Liebe"-Darstellerin wird vermisst. 

Sarahs Freund ist von einer Wandertour offenbar nicht mehr zurückgekehrt. Am Montag, 11. Oktober 2021, sei er zu seinem Ausflug in der Nähe des Mount Charleston bei Las Vegas aufgebrochen. Einen Tag nach seinem Aufbruch in die Berge wurde das letzte GPS-Signal ihres Freundes gesendet. Seitdem gab es kein Lebenszeichen mehr von ihm. Alles ereignete sich, als Sarah mit der gemeinsamen Tochter im Urlaub ist.

Mit diesem Post auf Instagram bat die verzweifelte 34-Jährige um Mithilfe. Sie teilte zwei Fotos ihres Freundes sowie die letzten bekannten GPS-Daten.

Er startete von einem Parkplatz, das Log zeigt, dass er 18 km zum Gipfel gefahren ist. Er blieb 30 Minuten auf dem Gipfel. Er fuhr zurück zum Parkplatz. Der letzte Eintrag in den GPS-Daten ist 12 km entfernt zum Parkplatz,

schrieb sie dazu in die Kommentare.

Das könnte Dich auch interessieren:

 

 

"Sturm der Liebe"-Star suchte verzweifelt nach Hilfe

Wegen den schlechten Wetterbedingungen im besagten Gebiet wurden erste Suchen bereits kurze Zeit später abgebrochen. Sarah Stork, die auch mal bei "Unter uns" mitspielte, war schwer besorgt:

Wenn du ein guter und erfahrener Wanderer bist (ich möchte nicht, dass sich jemand in Gefahr bringt!!!), könntest du ihn bitte suchen?  Eine weitere Nacht in dieser Kälte … ich muss aufhören, daran zu denken …,

wandte sie sich an ihre amerikanischen Follower. Die 34-Jährige versprach auch eine Belohnung für einen zielführenden Hinweis.  

"Sturm der Liebe"-Star Sarah Stork: Schreckliche Nachrichten

Doch nun gibt es traurige Gewissheit: Ihr Lebenspartner ist tot. Die Polizei von Las Vegas, das "Las Vegas Metropolitan Police Deparment“, gab jetzt bekannt, am 14. Oktober die Leichte der Vermissten in der Nähe des Wanderpfads gefunden zu haben. Aktuell gehe man nicht von einem Verbrechen aus, doch die genaue Todesursache müsse noch ermittelt werden.

Wir wünschen Sarah Stork und allen Angehörigen viel Kraft.

Verwendete Quellen: Instagram