Sylvie Meis' Hochzeit: So hübsch war sie als Braut

Ein Traum in Weiß und Spitze

20.09.2020 11:29 Uhr

Hochzeit mit italienischem Flair! In einem weißen Traumkleid geht Moderatorin Sylvie Meis, 42, in ihre zweite Ehe - nach nur vier Monaten Beziehung zu dem deutschen Künstler Niclas Castello, 42. 

Sylvie Meis heiratet ihren Niclas Castello

Es war edel, es war märchenhaft und es war ganz schön pompös: Als Sylvie Meis am Samstag (19. September) "Ja" gesagt hat, dürfte sich die Hochzeitsgesellschaft fast wie auf einer Royal-Wedding gefühlt haben. Schließlich wirkten das Ambiente, Sylvies Kleid und die Deko wie aus einem Film.

Stattgefunden hat die Hochzeit in der "Villa Cora", einem 5-Sterne-Hotel nur zwei Kilometer vom Zentrum in Florenz entfernt, das von einem Park umgeben ist. Fotos zeigen, wie Sylvie in einem schulterfreien Traumkleid von Galia Lahav mit viel Spitze und langer Schleppe von ihrem Bruder Daniel nach draußen begleitet wird. Dort wartete der Bräutigam in einem klassischen schwarzen Smoking unter einem Blumenbogen auf seine Braut. Auch der romantische Kuss nach dem "Ja"-Wort wurde von Fotografen festgehalten.

 

 

Alle Details zur Hochzeit

Laut "Bild" feierte das Paar mit 70 Gästen, darunter Model Barbara Meier, 34, und Ehemann Klemens Hallmann, 44, sowie Influencer Riccardo Simonetti,  27. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

About last night ✨ #loveisintheair #weddingvibes

Ein Beitrag geteilt von Barbara Meier (@barbarameier) am

 

 

 

Nach der Zeremonie soll es ein 5-Gänge-Menü mit Shrimps, Fisch, toskanischem Panzanella-Salat und Erdbeer-Suppe gegeben haben. Natürlich durfte auch eine mehrstöckige Himbeer-Hochzeitstorte nicht fehlen. Bei einem anschließenden Hochzeitstanz wurde "At Least" von Etta James gespielt.

Mehr zu Sylvie Meis: 

Sylvie Meis: Bittere Krebs-Beichte

Sylvie Meis & Rafael van der Vaart: Sie brechen ihr Schweigen!

Sylvie Meis: Bittere Worte über "Let's Dance"

 

 

 

Vom Sohn zum Altar geführt 

 Den Namen ihres Mannes hat Meis nicht angenommen.

Ich bin Sylvie Meis und sehr stolz darauf,

hatte sie vor der Trauung erklärt. Sohn Damián führte seine Mutter zum Altar.  Sylvies Vater konnte nicht an der Trauung teilnehmen, weil er an einer Niereninsuffizienz leidet. Auch ihre Mutter sei deshalb in Belgien geblieben, hatte Meis vorab der "Bild"-Zeitung erzählt.

Wie gefällt dir das Brautkleid von Sylvie?

%
0
%
0