Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Sylvie Meis: RTL kickt sie bei "Let's Dance" raus!

Victoria Swarovski soll ihre Nachfolgerin als Co-Moderatorin werden

Nach sieben Jahren als Moderatorin bei "Let's Dance" ist Sylvie Meis, 39, ihren Job los. RTL feuerte die schöne Holländerin und verkündete auch gleich schon ihre Nachfolgerin: Victoria Swarovski, 24. Über die Gründe kann selbst Sylvie nur spekulieren.

"Let's Dance" verabschiedet sich von Sylvie Meis

Für Sylvie hat es sich ausgetanzt: Sieben lange Jahre moderierte sie an der Seite von Daniel Hartwich, 39, Deutschlands beliebteste Tanzshow "Let's Dance" und interviewte Promis im VIP-Bereich. Doch die 11. Staffel wird ohne Sylvie stattfinden.

Denn RTL hat die Ex von Rafael van der Vaart, 34, gefeuert und durch eine andere, erheblich jüngere Moderatorin ersetzt. Wie Sylvie selbst berichtete, teilte man ihr die Nachricht am Telefon mit.

Sylvie Meis: "Ich bin natürlich wahnsinnig enttäuscht"

Mit "Bild" sprach die 39-Jährige über ihre große Enttäuschung, denn nach sieben Jahren ist die Show der Holländerin ans Herz gewachsen.

Ich bin natürlich wahnsinnig enttäuscht,

so Sylvie. "Ich habe die Sendung geliebt, mich immer wohlgefühlt und bin selbstverständlich sehr traurig, dass es nun zu Ende ist. Wir waren eigentlich alle wie eine große Familie", erklärte sie weiter.

 

Anzeige | Happy Weekend Lovelies #fun @letsdance #danielhartwich 💃🏼❤ @georgiosgogotsialis @bydimitri @tine.siepmann

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis Official Account (@1misssmeis) am

War ihr Deutsch zu schlecht?

Den genauen Grund für die Entscheidung kennt auch Sylvie nicht, doch sie hat eine Vermutung:

Vor einigen Wochen teilte RTL mir mit, mein Deutsch sei nicht gut genug, um ein weiteres Mal durch die Show zu führen. Natürlich muss ich die Auffassung des Senders akzeptieren,

erklärte das Model gegenüber "Bild". RTL bestreitet dies jedoch – der Sender wolle sich erneuern und habe sich nun auch zu Veränderungen in der Moderation entschlossen.

Victoria Swarovski wird ihre Nachfolgerin

Und auch eine Nachfolgerin wurde schon gefunden. Die 15 Jahre jüngere Victoria Swarovski soll Sylvie Meis ersetzen. "Die Österreicherin Victoria Swarovski, Gewinnerin der vorletzten Staffel, folgt auf Sylvie Meis, mit der wir über sieben Staffeln hinweg sehr gern und erfolgreich zusammengearbeitet haben", verkündete RTL.

Ich bin zu Tränen gerührt, wenn ich darüber nachdenke, was für eine große Ehre es ist, die Nachfolge meiner Freundin Sylvie Meis antreten zu dürfen,

meldete sich die Kristallerbin in einem Interview mit RTL zu Wort. Für sie gehe ein echter Traum in Erfüllung.

2016 setzte sich die 24-Jährige im spannenden Finale gegen die Finalistinnen Sarah Lombardi, 25, und Jana Pallaske, 38, durch. In der neuen Staffel werden wir sie dann als Co-Moderatorin bei "Let's Dance" wiedersehen.

Embed from Getty Images

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!