Sylvie Meis: So will sie Rafael unter die Arme greifen

Insider über das Verhältnis der Moderatorin und des Sevilla-Kickers

Ist ein Sorgerechtsstreit zwischen Sylvie Meis, 37, und ihrem Ex, dem Kicker Rafael van der Vaart, 32, entbrannt? Das Magazin IN hat exklusiv erfahren, dass die Gerüchte nicht stimmen.

Neue Umstände

Ein Insider aus dem Umfeld des einstigen Star-Paares erklärt, „dass Sylvie und Rafael nach dessen Weggang im Sommer ihre Vereinbarungen rund um Damian an die neuen Umstände angepasst haben.” Das sei jedoch in beiderseitigem Einvernehmen geschehen.

Hilfe für Rafael?

Tatsächlich will die Moderatorin ihrem Ex sogar auf die Beine helfen, nachdem es mit seiner Karriere in Sevilla bergab geht. Der Insider:

Sie kennt viele einflussreiche Leute in ganz Deutschland. Sie würde Rafael mit all ihren Möglichkeiten dabei unterstützen, eine neue Aufgabe zu finden.

Und ein alter Freud der Familie sagt: „Ich könnte mir Rafa gut als Leiter einer Jungendfußball-Akademie vorstellen. Er hat so viel Erfahrung und er hat es nicht nötig, sich in Sevilla weiter vorführen zu lassen!”

 

Die ganze Story lest ihr ab Donnerstag, 11. Februar 2016, in der neuen IN.