„Tatort“-Star Mimi Fiedler: Vierte Verlobung!

Noch im Januar soll geheiratet werden

Dreimal war „Tatort"-Star Mimi Fiedler, 43, bereits verlobt, dreimal gingen die Beziehungen in die Brüche. Ihr vierter Verlobter ist TV-Produzent Otto Steiner, 55 - mit ihm plant die Schauspielerin nun die ganz große Hochzeit.

Mimi Fiedler zum vierten Mal verlobt

Dreimal war Mimi Fiedler bereits verlobt - vor den Traualtar schaffte sie es bisher allerdings nur einmal: Im Jahr 2000 wurde aus ihr Frau Leonhardt. Doch bereits zwei Jahre später folgte die Scheidung. 2012 startete sie einen neuen Versuch und verlobte sie sich mit ihrer Jugendliebe Rob Fiedler. Obwohl das Paar sich noch vor dem Ja-Wort trennte, nahm sie „Fiedler“ als Künstlernamen an. 2016 folgte die nächste Verlobung mit Schauspieler Bernhard Bettermann. Im September 2017 trennte sich Mimi Fiedler von dem „In aller Freundschaft"-Darsteller. Damit einher ging die Auflösung der Verlobung.

Embed from Getty Images

Mimi Fiedler und Bernhard Bettermann 2015 bei der Tanzshow „Stepping Out“.
 

Einen Monat später kam die „Tatort"-Schauspielerin mit dem 55 Jahre alten TV-Produzenten Otto Steiner zusammen. Wie die Schauspielerin in einem Interview mit „Bild“ bekannt gab, hat sie sich erneut verlobt. Und das bereits zum vierten Mal in ihrem Leben. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von M I M I (@___missmimi___) am

 

Standesamtliche Hochzeit noch im Januar 

Doch jetzt scheint die 43-Jährige endlich ihren Mr. Right gefunden zu haben. „Bild“ verrät sie: 

Standesamtlich werden wir noch diesen Monat heiraten. Im Sommer gibt's dann ein großes Fest mit Kirche und Tamtam in Bayern.

Otto sei ihr absoluter Traummann: „Mit einer zweiten Hochzeit hat niemand mehr gerechnet. Aber seit Otto da ist, sind alle ganz selig“. Innerhalb ihrer Familie seien ihre zahlreichen Verlobungen nämlich bereits der Running Gag gewesen. 

 

So katastrophal war Mimi Fiedlers erste Hochzeit 

Bei der diesjährigen Traumhochzeit soll alles besser laufen, als beim ersten Ja-Wort nachdem sie sich auf ihr Hochzeitskleid übergab. Die Schauspielerin mit den kroatischen Wurzeln: „Es war einfach keine gute Idee, auf einen fast leeren Magen den selbstgebrannten kroatischen Schnaps meines Onkels zu trinken“.

In Flammen stand an diesem Tag übrigens nicht nur ihr Herz:

Mein frisch Angetrauter hat ein Feuerwerk gezündet und das ist in einem Baum gelandet. Der brannte lichterloh! Mein Vater sagt heute noch: ‚Das ist ganz klar wie bei Moses im alten Testament – ein Zeichen von ganz oben.'

Das zweite Jawort will also gut geplant werden, damit es dieses Mal ein voller Erfolg wird.

Wie findest du es, dass Mimi Fiedler noch einmal heiratet? Stimme unten ab! 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Heidi Klum & Tom Kaulitz: Verlobung an Weihnachten

Vergessene Promi-Paare: Krass, DIE waren zusammen?

Angelina Jolie & Co.: Diese Promi-Damen waren "die heimliche Geliebte"

Wie findest du es, dass Mimi Fiedler noch einmal heiratet?

%
0
%
0
Themen