"The Masked Singer": Skelett von Freundin enttarnt!

Steckt tatsächlich Sarah Lombardi unter dem Kostüm?

27.10.2020 18:55 Uhr

Seit dem 20. Oktober warten bei "The Masked Singer" wieder zehn neue Masken darauf, enttarnt zu werden. Eine Identität könnte nach der Auftakt-Episode bereits gelüftet worden sein …

"The Masked Singer"-Skelett gilt als großer Favorit

Auch in der dritten Staffel von "The Masken Singer" versteckt sich wieder eine bunte Mischung prominenter Gesichter unter den Masken. Von Gesangs-Amateuren bis zu echten Profis ist alles dabei. Besonders ein Kostüm haute in der ersten Folge die Zuschauer und die Jury im Studio aus den Socken: das Skelett! Anhand der Performance des Evanescence-Hits "Bring Me To Life" wurde schnell deutlich, dass die Person unter der Verkleidung nicht zum ersten Mal auf der Bühne steht.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

 

 

 

"Wenn das nicht Sarah Lombardi ist!"

Doch welcher Star steckt in dem Skelett? Unter anderem fielen im Laufe der Sendung Namen wie Helene Fischer, Vanessa Mai, Sarah Connor — und auch Sarah Lombardi! Dass die 28-Jährige tatsächlich Teil der Sendung sein könnte, glaubt auch eine gute Freundin von Sarah. Die Influencerin Citamaass alias Felicita will die Stimme des DSDS-Stars während der Performance des Skeletts erkannt haben. Sofort meldete sie sich in ihrer Instagram-Story zu Wort:

Also sorry, wenn das nicht Sarah Lombardi ist ... Das hört man sofort!

 

 

Auch viele Zuschauer teilen die Theorie. Unter dem YouTube-Video des Auftritts wird ebenfalls heiß diskutiert: "Meiner Meinung nach auch Sarah Lombardi. Dieses Schluchzen und die Pausen hat sie damals schon bei DSDS gemacht", oder "1.000.000 Prozent Sarah Lombardi, ihre Stimme erkennt man einfach und auch die Aussprache".

 

Glaubst du auch, dass Sarah Lombardi das Skelett ist?

%
0
%
0