Tokio Hotel in Angst: "Kann uns irgendwer helfen?"

Tom und Bill Kaulitz flüchteten nach Los Angeles

Georg (v.l), Tom, Bill und Gustav sind seit Anfang der 2000er die Band Tokio Hotel. Tokio Hotel war supererfolgreich - Tom und Bill Kaulitz lebten aufrund der enormen Fan-Hysterie nur noch in Angst und trafen eine Entscheidung ... ... die Zwillinge wanderten 2010 nach Los Angeles aus, um vor den aufdringlichen Fans zu flüchten.

Die Jungs der Band Tokio Hotel starteten als Teenager mit ihrer ersten Single "Durch den Monsun" voll durch - von einem auf den anderen Tag kannte sie jeder. Doch der plötzliche Ruhm brachte auch seine Schattenseiten mit sich - Tom und Bill Kaulitz, 29, Georg Listing, 31, und Gustav Schäfer, 30, wurden von ihren Fans gehypt und verfolgt, bis die Kaulitz-Twins eine lebensverändernde Entscheidung trafen.

Leben unter Dauerbeobachtung

Noch nie zuvor sprachen die Zwillinge und ihre Band-Kollegen so offen und ehrlich über die Zeit als erfolgreichste Band Deutschlands, wie in der Vox-Doku "Künstler, die die Welt bewegten". Die vier Jungs erinnerten sich an die Zeit zurück, als sie als Band entdeckt und erfolgreich wurden. Kaum eine Musikgruppe polarisierte so stark wie die vier Teenies aus Magdeburg.

Die Fan-Hysterie nahm jahrelang kein Ende - Tokio Hotel wurde verehrt und geliebt, aber genauso sehr auch gehasst. Bill, Tom, Georg und Gustav konnten nicht mehr ohne Securitys auf die Straße gehen - die Künstler lebten dauerhaft in Angst. Sogar in der eigenen Villa, um die die Zwillinge damals einen hohen Zaun bauen ließen, fühlten sie sich nicht mehr sicher.

 

Embed from Getty Images

Bill und Tom: Flucht aus Deutschland

Fans aus aller Welt kampierten vor der Villa - machten Lagerfeuer unmittelbar neben dem Eigenheim der Kaulitz-Brüder. Ein Zustand, den die Zwillinge nicht mehr ertragen konnten. Doch als sei die ständige Angst und Dauerbeobachtung nicht schon schlimm genug, brachen 2010 auch noch Fremde in das besagte Haus ein.

Als die Polizisten eintrafen, soll Bill gefragt haben:

Kann uns mal irgendwer helfen?

Doch statt die Bedenken der Berühmtheiten ernst zu nehmen, sollen die Beamten ihnen gesagt haben, dass die Situation nicht zu ändern sei.

In diesem Moment trafen Tom und Bill eine Entscheidung, die ihr Leben verändern sollte! In einer Nacht- und Nebelaktion planten sie ihren Umzug nach Los Angeles und verschwanden wenig später still und heimlich aus Deutschland. Sie schnappten sich ihre Familie und ließen ihr Hab und Gut per Frachtschiff in ihre neue Heimat transportieren, wie sie in ihrer Doku verrieten.

 

Embed from Getty Images

Tokio Hotel nimmt sich eine Auszeit

Nach ihrem Umzug zog sich Tokio Hotel aus der Öffentlichkeit zurück. Die Band, die jahrelang unter Dauerbeobachtung stand, wollte endlich mal durchatmen - doch selbst in L.A. erkannten Fans die Kaulitz-Boys auf der Straße. Mit der Zeit kehrte jedoch Ruhe ein. Der Freund von Heidi Klum, 45, stellte in der Doku klar, dass er sich heutzutage sogar häufig ein Leben abseits der Öffentlichkeit wünsche. 

Also wenn ich heute die Wahl hätte und (ich, Anm. d. Red.) könnte mir wie so ein paar Rapper so ein Ding aufsetzen und man kennt mich privat nicht, würde ich das sofort machen.

Sein Zwillingsbruder Bill weiß:

Er (Tom, Anm. d. Red.) wäre am liebsten nur hinter der Kamera.

Der Tokio Hotel-Frontmann könne sich hingegen ein Leben abseits der Kameras nur schwer vorstellen. Bill machte in der Sendung deutlich, dass er die Bühne und die kreischenden Fans brauche.

 

Embed from Getty Images

 

Nach Jahren der Ruhe und dem vorerst abgeflachten Hype um die Jungs, machte Tokio Hotel nun publik, dass sie 2019 wieder auf Tour gehen möchten - mit deutschen und englischen Songs wollen sie ihre Anhänger begeistern.

 

Du bekommst nicht genug von Tokio Hotel?


HIER gibt's die Musik der berühmten Band!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Heidi Klum ließ Halloween die Baby-Bombe platzen!

Heidi Klum: Geheimnis um Halloween-Kostüm gelüftet!

Heidi Klum & Tom Kaulitz: "Elektrisierend" - Es war Liebe auf den 1. Blick

Wusstest du, dass die Band so eine schwere Zeit hinter sich hat?

%
0
%
0