Ulrike Frank bei "Let‘s Dance": SO krass reagiert GZSZ!

Plötzliches Serien-Aus für die beliebte Schauspielerin

Damit hätten die GZSZ-Fans wohl nicht gerechnet! Für Schauspielerin Ulrike Frank, 50, erfüllt sich mit der Teilnahme an "Let's Dance" ein lang gehegter Traum. Um sich vollkommen auf die Show konzentrieren zu können, zog sie drastische Konsequenzen!

Doppel-Belastung für Ulrike Frank

Ulrike Frank stand am 15. März zum ersten Mal auf dem "Let's Dance"-Tanzparkett und kam aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. Mit ihrem Tanzpartner Robert Beitsch möchte sie sich die begehrte Krone holen. Die sympathische GZSZ-Darstellerin erfüllt sich mit der Show-Teilnahme einen großen Traum, wie sie im OKmag.de-Interview verriet.

Doch um auf dem Parkett Hundert Prozent geben zu können, zogen sie und das GZSZ-Team drastische Konsequenzen. Während die Schauspielerin in der ersten Trainingswoche noch die Dreharbeiten und das Tanztraining unter einen Hut bringen muss, soll damit ab Woche zwei Schluss sein! Denn: Ulrike verlässt nämlich vorerst die beliebte Daily.

Diese Woche habe ich parallel noch Dreharbeiten für 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' und das ist jetzt die letzte Woche und dann habe ich da ein bisschen Pause und kann mich da voll darauf konzentrieren,

erzählte Frank nach der Kennenlernshow gegenüber OKmag.de.

Pause? Bedeutet das etwa, dass die Serien-Junkies in Zukunft komplett auf Ulrike alias Katrin Flemming verzichten müssen?

 

Embed from Getty Images

 

 

Verlässt Ulrike Frank GZSZ?

Nein! Die 50-Jährige möchte sich in den nächsten Wochen nur komplett auf die Dancing-Show konzentrieren und nimmt sich daher eine Auszeit:

Ja, also freundlicherweise durfte ich zu 'Let's Dance' gehen. GZSZ hat gesagt: 'Ja, gut, du wünschst dir das so sehr, dann mach mit!' Und die haben mir das ermöglicht, dass ich die Zeit jetzt pausieren kann,

so die strahlende Serien-Schönheit.

Ich glaube, die Vergangenheit hat gezeigt, also letztes Jahr auch mit Iris Mareike, das ist schon ein Wahnsinnspensum, beide Sachen zu machen. Und wenn man sich nicht voll auf 'Let's Dance' konzentrieren kann, dann ist das einmal ein Nachteil für das Paar und dass will ich auch nicht! Und mir ist das auch total wichtig, dass Robert happy ist.

In der Tat: Ulrikes Kollegin Iris Mareike Steen nahm 2018 an "Let's Dance" teil und meisterte die Dreharbeiten und das nervenaufreibende Training zeitgleich. Eine enorme Belastung, der sich Ulrike ganz bewusst nicht aussetzen möchte!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

GZSZ-Star Ulrike Frank: Klare „Let‘s Dance“-Ansage vom Ehemann!

GZSZ-Star Ulrike Frank & Ehemann Marc Schubring: Traurige Baby-Beichte