Ulrike Frank: Diese GZSZ-Stars wünscht sie sich zurück

Diese Ausstiege waren besonders schwer für sie

Als Katrin Flemming musste sich Ulrike Frank, 52, schon von einigen GZSZ-Kollegen verabschieden. Welche von ihnen ihr bis heute besonders fehlen, verriet sie gegenüber OKmag.de!

Ulrike Frank: Diese GZSZ-Kollegen fehlen ihr besonders

GZSZ ohne Katrin Flemming? Für die Fans eine Sache der Unmöglichkeit! Seit 20 Jahren steht Ulrike Frank in ihrer Rolle als zielstrebige, manchmal intrigante, aber doch liebevolle und sensible Geschäftsfrau vor der Kamera - und die Zuschauer der erfolgreichsten Daily Deutschlands lieben sie in dieser Rolle!

In all den Jahren hat Ulrike Frank schon so manch eine dramatische und packende Geschichte spielen dürfen, musste sich allerdings auch von dem ein oder anderen GZSZ-Star verabschieden. Im Gespräch mit OKmag.de hat die 52-Jährige verraten, welche ihrer Serien-Kollegen sie am liebsten direkt wieder zurückholen würde:

Da gibt es so einige, die ich gerne wieder zurückholen würde. Also natürlich habe ich es sehr bedauert, dass Janina Uhse als meine Serien-Tochter Jasmin aufgehört hat, aber ich freue mich natürlich auch für sie, dass sie jetzt tolle Filme dreht und tolle Projekte machen kann und verstehe das auch, aber sie würde ich mir trotzdem manchmal zurückwünschen.

Mehr zu GZSZ liest du hier:

 

GZSZ-Star Ulrike Frank: Sie würde "Bommel" gerne zurückholen

2017 ist Janina Uhse bei GZSZ ausgestiegen. In ihrer Rolle als Katrins Tochter Jasmin verabschiedete sie sich damals nach New York, um in der Metropole als Designerin durchzustarten - ein Comeback wäre also zumindest jederzeit möglich. Bei zwei anderen Serien-Stars, die sich Ulrike Frank zurück ans GZSZ-Set wünschen würde, wäre das hingegen nicht so einfach:

Und Susan Sideropoulos als Verena, wir haben uns eine Garderobe geteilt, die vermisse ich auch und es gibt noch einige, die ich gerne wieder da hätte, natürlich auch Merlin, der den Till, Bommel, gespielt hat, das war auch eine ganz tolle Zeit, aber manchmal ist es dann eben auch so für die Geschichte schön.

Auch wenn Ulrike Frank hier wahrscheinlich vielen GZSZ-Fans aus der Seele sprechen dürfte, so ist ein Comeback von Susan Sideropoulos und Merlin Leonhardt wohl leider ausgeschlossen, denn beide starben in der RTL-Serie den Serientod. Während Verena 2011 von Dr. Philip Höfer (Jörn Schlövoigt) angefahren wurde und wenig später verstarb, erkrankte Katrins Freund Bommel an einer unheilbaren Krankheit und nahm sich schließlich im Meer das Leben. Zwei dramatische Geschichten, die noch vielen GZSZ-Fans in Erinnerung geblieben sein dürfte.

Die Hauptsache ist aber, dass zumindest Ulrike Frank den GZSZ-Fans - trotz baldiger Auszeit - noch ganz lange erhalten bleibt!

 

 

GZSZ läuft montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL und jederzeit bei TVNOW.

Verwendete Quellen: Eigenes Interview

 

Könntest du dir GZSZ ohne Katrin Flemming vorstellen?

%
0
%
0