War es Selbstmord? Tommy Page stirbt mit 46 Jahren

Der "I'll Be Your Everything"-Interpret wurde vergangenen Freitag tot aufgefunden

Traurige Nachrichten aus der Musikwelt: Sänger und Songwriter Tommy Page ist im Alter von nur 46 Jahren gestorben. Wie "Billboard" berichtet, sei der "I'll Be Your Everything"-Interpret vergangenen Freitag, 3. März, tot aufgefunden worden. Die offizielle Todesursache ist zwar noch nicht bekannt, doch das US-amerikanische Musikmagazin berichtet, dass es sich offenbar um Selbstmord handeln könnte.

Tommy Page ist tot

Er wurde mit seinem Nummer-1-Hit "I'll Be Your Everything" weltweit bekannt und durfte in den Neunzigern sogar mit der Kult-Gruppe "New Kids On The Block" touren. Nun ist der Sänger imt Alter von nur 46 Jahren gestorben: Tommy Page wurde vergangenen Freitag, 3. März, tot aufgefunden, wie das US-amerikanische Musikmagazin "Billboard" unter Berufung auf Freunde des Musikers berichtet. Demnach soll die offizielle Todesursache noch nicht bekannt sein, doch wie das Magazin weiter berichtet, soll sich Tommy Page das Leben genommen haben.

Berühmt wurde Tommy Page Anfang der Neunziger Jahre mit seinem Song "I'll Be Your Everything", mit dem er sich einen Lebenstraum erfüllte:

Mein ganzes Leben habe ich davon geträumt, einen Nummer-1-Hit aufzunehmen - schon immer, seit ich mit der Musik angefangen habe. Ich wollte immer an der Spitze der 'Billboard'-Charts sein,

erklärte der Musiker vor einigen Jahren im Interview mit dem Musikmagazin.

Der Sänger hinterlässt seine Frau und drei Kinder

Seit 2011 arbeitete Tommy Page als Mitherausgeber von "Billboard". Auch John Amato, Präsident der "Billboard Entertainment Group" äußerte sich zu dem plötzlichen Todesfall:

Wir trauern um Tommy Page als unseren Freund und Kollegen. Er war ein beeindruckender Mensch und ein wahrer Unternehmer. Unsere Gedanken sind mit der Familie,

Tommy Page hinterlässt seine Ehefrau Charlie und seine drei Kinder. Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft.