Yeliz Koc droht Jimi Blue nach Trennung: "Ich werde alles erzählen!"

"Finde es unverantwortlich noch mehr Salz in die Wunde zu werfen"

Alles aus bei Yeliz Koc, 27, und Jimi Blue Ochsenknecht, 29! Nach wochenlangen Krisengerüchten bestätigte der TV-Star nun offiziell die Trennung bei Instagram. Yeliz schießt nach …

"Schwierige Zeit": Jimi Blue Ochsenknecht verkündet Trennung

Kurz vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter hat die Beziehung von Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht nun ein trauriges Ende gefunden. Die Trennung verkündete der 29-Jährige nun in einem kurzen Statement bei Instagram. Darin heißt es:

Um alle Gerüchte aus dem Weg zu räumen: Wir hatten eine wunderschöne, aber zunehmend sehr schwierige Zeit und haben immer wieder alles gegeben, diese zu meistern. Leider hat es am Ende nicht gereicht. Auch wenn ich alles versucht habe, habe ich mich entschieden den Weg der Trennung zu gehen. Natürlich ist mir diese Entscheidung alles andere als leicht gefallen. Ich wünschte mir, es wäre anders, vor allem in der jetzigen Situation, aber schlussendlich gab es für uns einfach keine andere Möglichkeit mehr.

Nachdem Yeliz und Jimi Blue alle gemeinsamen Pärchenfotos von ihren Instagram-Accounts gelöscht hatten und einander entflogt waren, wurde bereits über ein mögliches Liebes-Aus spekuliert. Nun ist es traurige Gewissheit, dass die beiden Influencer nicht länger zusammen sind.

Mehr zum Thema Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht liest du hier:

 

 

Yeliz Koc: "Habe mich belügen, manipulieren und verletzen lassen"

Kurz zuvor hatte sich auch Yeliz mit einer kryptischen Botschaft bei Instagram zu Wort gemeldet. Diese deutet an, dass sie und der Vater ihrer Tochter nicht unbedingt im Guten auseinander gegangen sind. Auf dem sozialen Netzwerk schreibt die 27-Jährige:

Die größte Entschuldigung schulde ich mir selbst ... Weil ich Dinge mit mir machen lassen habe, welche ich nicht verdient habe. Habe mich belügen, manipulieren, verletzen und meinen Seelenfrieden nehmen lassen.

Und weiter: "Ich werde alles erzählen und ihr werdet alles erfahren, ihr wisst ja, ich halte nie meinen Mund, aber aktuell habe ich genug Stress und Sorge um meine Kleine und ich finde es unverantwortlich genau in dieser Situation noch mehr Salz in die Wunde zu werfen, ohne Respekt zur Gesundheit der eigenen Tochter."

Jimi hingegen betonte in seinem Trennungs-Statement: "Bevor jetzt wieder geurteilt wird möchte ich sagen, dass Yeliz eine super Mutter wird und ich werde mein Bestes geben ein guter Vater zu sein." Mehr über die Hintergründe für das Liebes-Aus wolle er nicht sagen.

 

Genutzte Quellen: Instagram

Hast du damit gerechnet, dass sich Jimi und Yeliz getrennt haben?

%
0
%
0
Themen
Jimi Blue,