Yeliz Koc: Fans melden sich! Hat sie aus Versehen ein Foto von Baby Snow geteilt?

Ein Foto wirft Fragen auf

Yeliz Koc, 28, hat in ihrer Story einige Geburtstagsgeschenke gezeigt. Hat sie dabei etwa aus Versehen ein Bild von ihrer Tochter Snow Elanie gezeigt?

Yeliz Koc: Erstes Foto von Baby Snow geteilt?

Für Yeliz steht ein ganz besonderer Tag an. Am gestrigen 3. November feierte die Ex-“Bachelor“-Kandidatin ihren 28. Geburtstag. Dieses Jahr mit einem Familienmitglied mehr und zwar ihrer Tochter Snow Elanie, die ein Monat alt ist. Auf Instagram hat Yeliz ihrer Community seit der Schwangerschaftsankündigung regelmäßige Updates zu ihrem Zustand gegeben. Dabei verriet sie ihren Follower*innen auch immer wieder von den Problemen, die sie in den neuen Monaten hatte, denn es war keine einfache Schwangerschaft für sie. Nun ist die Kleine auf der Welt und versüßt den Alltag ihrer Mama, der es seit der Geburt allerdings immer noch nicht so gut geht.

Die frisch gebackene Mama hat sich dafür entschieden, das Gesicht der kleinen Snow nicht im Internet zu zeigen, doch Fans wurden in einer ihrer Geburtstagsstories aufmerksam. Hat Yeliz etwa nun aus Versehen ein Bild ihres Babys geteilt?

Mehr zu Yeliz Koc liest du hier:

 

 

Fehl-Alarm: Yeliz klärt auf

An ihren Storys nimmt Yeliz ihre Community regelmäßig mit und zeigt mehr aus ihrem Alltag. So natürlich auch an ihrem gestrigen Geburtstag. Sie repostet Glückwünsche und teilt Bilder ihrer süßen Geschenke. Dabei sind auch einige Plüschtiere dabei, die sicherlich für die kleine Snow sind. Doch ein Bild fällt besonders auf. In einer ihrer Sequenzen zeigt sie einen Plüschhasen. Dahinter ist ein Bild eines Babys mit dem Hasen zu erkennen. Hat sie etwa aus Versehen Baby Snow im Internet gezeigt?

Nach der Story teilt Yeliz weiterhin Content aus ihrem Alltag, bis sie einen Screenshot einer ihrer Nachrichten zeigt. Eine Userin schrieb ihr nämlich besorgt:

Ich glaube, man sieht Snowie ... Soll man sie sehen, wahrscheinlich nicht, oder?

Dazu klärt Yeliz auf:

Das schreiben mir gerade so viele. Das ist die Verpackung von dem Kuscheltier.

Das sollte viele Fans beruhigen. Auch Yeliz kann sich sicherlich glücklich schätzen, so eine hilfreiche und aufmerksame Community zu haben.

Dieser Artikel ist ursprünglich auf jolie.de erschienen

Verwendete Quellen: instagram.com