Zoe Saip: Was macht sie heute?

So ging es für das Model nach "GNTM" weiter

Zoe Saip sorgte bei ... doch jetzt will die 19-Jährige als Model durchstarten. Von ihren großen Plänen berichtete Zoe im exklusiven Interview mit OK!

Zoe Saip, 19, schaffte es bei der diesjährigen Ausgabe von "Germany's Next Topmodel" auf den zehnten Platz. Doch wie geht der Weg für das junge Model nach der Show weiter? Im Interview mit OK! gab sie ihre Zukunftspläne preis.

Thomas Hayo ist für sie da

Im Gespräch mit der OK! offenbarte die Ex-Kandidatin, dass sie seit dem Ende der Castingshow immer den Kontakt zu Thomas Hayo, 49, gehalten habe: "Ich würde sagen, er war nicht nur in der Show mein Mentor, sondern ist es auch danach geblieben." Die Unterstützung des Ex-Jurors habe sie sicher. Auch wenn es für die Österreicherin bei GNTM nicht für den ersten Platz gereicht hat, stehen ihr genug Türen offen. Bleibt nur zu hoffen, dass sie in Zukunft nur noch Schlagzeilen mit großen Modejobs macht. Denn: In der Vergangenheit war Zoe immer wieder präsent, da sie sich mit Ex-BFF Victoria Pavlas in den Haaren hatte.

"Ich lebe meinen Traum"

Doch was macht die 19-Jährige eigentlich nach der Show? Wie sehen ihre Zukunftspläne denn nun aus? "Ich arbeite hart, um den Weg weiterzugehen. Ich bin gerade in Gesprächen mit verschiedenen Agenturen, um die richtige für mich zu finden." Im Interview erzählte sie, sie möge neben der Modelkarriere weiterhin als Influencerin tätig sein und ihren Followern einen Einblick in ihr Leben geben. 

Ich lebe meinen Traum, es ist harte Arbeit, aber ich genieße jede Minute,

verkündete das Model.

Das ausführliche Interview mit Zoe liest du in der aktuellen Ausgabe der OK!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kai Tilgen: Regisseur packt über DSDS, GNTM & Co. aus

GNTM: Heidi Klum sorgt für Jury-Sensation!

Ausstiegs-Schock bei GNTM: Warum verlässt Thomas Hayo wirklich die Show?