Herzogin Meghan & Prinz Harry: Von der Queen verbannt!

Das Familienoberhaupt schmeißt seinen Enkel raus

Noch kürzlich betonte Queen Elizabeth II., 93, in einem offiziellen Schreiben, dass sie Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, in ihren Megxit-Plänen unterstützen würde. Ihre neueste Aktion spricht jetzt allerdings eine andere Sprache …

Zerbricht jetzt die Royal Family?

Kommt es jetzt zum endgültigen Bruch zwischen Harry und seiner königlichen Familie? Fast zwei Monate ist es her, dass der Rotschopf und Ehefrau Meghan bekannt gaben, als Mitglieder der britischen Königsfamilie zurückzutreten.

Obwohl die Queen von dem Vorhaben ihres Enkels völlig überrumpelt worden sein soll, erklärte sie kurze Zeit später mit einem offiziellen Statement, den 35-Jährigen und seine Frau voll und ganz zu unterstützen.

Gesagt, getan? Von wegen! Viel mehr scheint es, als wolle das Familienoberhaupt seinem Enkel vor Augen führen, welche Konsequenzen sein Rücktritt für ihn hat.

 

Mehr zum Megxit:

Wegen Megxit: Die Queen greift hart durch

Gerade erst wurde bekannt, dass die Queen Prinz Harry und Herzogin Meghan untersagt, ihren Markennamen "Sussex Royal" in Zukunft weiterhin zu nutzen. Blöd nur, dass sich das Paar genau diesen Namen bereits vor Monaten - möglicherweise für Vermarktungszwecke - schützen ließ.

Doch damit nicht genug, denn wie die "Mail on Sunday" nun erfahren haben will, sollen die Sussexes auch aus dem Kensington Palast verschwunden sein!

Während noch vor wenigen Wochen ein Foto des Paares in der Eingangshalle des Palastes prangte, soll jetzt nur noch ein Bild von Prinz William und Herzogin Kate an der Wand hängen. Autsch!

Schotten sich Prinz Harry und Herzogin Meghan immer mehr ab?

Schon lange heißt es, dass das Verhältnis zwischen Prinz Harry und dem Rest seiner Familie schwierig sein soll, der 35-Jährige soll sich immer mehr von den übrigen Royals entfernen:

Er weicht ihren Anrufen aus. Einige Leute, die Meghan und Harry nahe stehen, sagen, sie leben in ihrer eigenen Blase und wollen keine Erinnerungen an die Vergangenheit,

behauptet ein Insider gegenüber "Us Weekly".

Bislang sei auch nicht sicher, ob das Paar, das seinen Lebensmittelpunkt nach Kanada verlagert hat, überhaupt zu Prinzessin Beatrices Hochzeit im Mai kommen wird. Auch Nachrichten und Anrufe seines älteren Bruders William soll Harry oftmals einfach ignorieren.

Was an den Gerüchten wirklich dran ist, ist unklar. Dennoch scheint es, als seien die Fronten zwischen den britischen Royals - und "Nicht-Royals" - verhärtet.

Glaubst du, dass die Queen sauer auf Harry und Meghan ist? Nimm an unserem Voting teil!

Glaubst du, dass die Queen sauer auf Harry und Meghan ist?

%
0
%
0