Name von Baby Archie: Hommage an Prinzessin Diana?

Diese Geste könnte hinter dem Namen Archie Harrison stecken

Archie Harrison Mountbatten-Windsor heißt der Neugeborene von Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37. Anders als seine Familienmitglieder trägt der Kleine keinen Titel. Doch sein Name könnte eine Hommage an Harrys geliebte Mutter Prinzessin Diana (†36) sein.

Bedeutung von Archie Harrison

Die Bedeutung des Namens Archie Harrison ist wirklich herzergreifend. Archie kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "Der Mutige". Sein zweiter Vorname Harrison leitet sich vom Rufnamen des stolzen Papas ab. Harrison bedeutet nämlich "Harrys Sohn".

Einen Titel bekommt der Mini-Royal vorerst nicht, denn seine Eltern Harry und Meghan sollen bewusst darauf verzichtet haben.

 

Rührende Geste für tote Prinzessin Diana

Fans des Herzogs und der Herzogin von Sussex vermuten jetzt allerdings, dass sich hinter dem Namen des jüngsten Mitglieds der Königsfamilie eine weitere Message verstecken könnte - eine Hommage an Harrys geliebte Mama Lady Diana. Das Portal "People" behauptet unter anderem, dass sich Archie auf einen Vorfahren von Prinzessin Diana, Archibald Campbell, den neunten Earl von Argyll, beziehe. 

Archibald Campbell war ein schottischer Protestant, der von 1629 bis 1685 gelebt hat und am Ende hingerichtet wurde. Angeblich soll er ein Gegner des römisch-katholischen Papstes James II. gewesen sein. Royal-Anhänger glauben nun, dass Harry und Meghan der Prinzessin der Herzen so auf skurrile Art und Weise gedenken wollten ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Meghan zeigt Baby Sussex: Was ihr Kleid über Kate und Diana verrät

1. Auftritt mit Baby Archie: Eindeutiges Statement von Herzogin Meghan