Prinz Harry & Herzogin Meghan: Baby-Geständnis

Bekommt Archie Harrison bald ein Geschwisterchen?

Am 6. Mai dieses Jahres wurden Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, zum ersten Mal Eltern. Aber planen die jungen Royals weiteren Nachwuchs? Der Rotschopf sprach jetzt Klartext.

Nachwuchs bei Harry & Meghan?

Kann sich Archie Harrison schon bald über ein Geschwisterchen freuen? Der Nachwuchs des Herzogs und der Herzogin von Sussex erblickte knapp ein Jahr nach der royalen Traumhochzeit das Licht der Welt. Aber ist die Kinderplanung bei Harry und Meghan damit endgültig abgeschlossen?

 

 

Prinz Harry bringt Licht ins Dunkel

Im Interview mit der "Vogue" versprach der Prinz Umweltschützerin und Primatologin Dr. Jane Goodall, dass er und Meghan höchstens zwei Kinder planen. Um die Umwelt zu schützen, soll die Sussex-Familie nicht sehr groß werden, wie einst prophezeit wurde.

Aufgrund der Menschen, die ich getroffen habe, und der Orte, die ich sehen durfte, verspüre ich schon immer eine tiefe Liebe zur Natur. Aber jetzt sehe ich die Dinge noch einmal anders,

so der 34-Jährige.

 

 

Obwohl Harry schon immer an Natur und Umweltschutz interessiert war, sei ihm seitdem er Vater ist, besonders klar geworden, wie wichtig es sei, die Welt für zukünftige Generationen zu retten. 

Kritisiert Harry mit dieser Aussage etwa seine Oma, die Queen, die vier Kinder hat oder seinen Bruder Prinz William, der auch schon drei Kinder hat? Unklar. Harrys Interview erscheint in der September-Ausgabe der "Vogue", die Meghan selbst gestaltete.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Prinz Harry: Riesen Liebes-Beweis für Meghan

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Heftiger Shitstorm