Prinz William & Prinz Harry: Eskaliert der Zoff im Urlaub?

Die jungen Royals gehen sich aus dem Weg

Bei Prinz William, 37, und Prinz Harry, 34, herrscht dicke Luft! Dass die beiden aktuell auf Kriegsfuß stehen, können sie bei einem geplanten Besuch in Balmoral bei der Queen, 93, nicht verstecken ...

6 Monate Funkstille bei Harry und William

Die Prinzenbrüder haben Zoff - und das nicht erst seit gestern! Seit der Beziehung von Harry und Meghan scheinen die Fronten zwischen den Männern verhärtet. Angeblich, weil der 37-Jährige von Beginn an kein Fan der ehemaligen Schauspielerin sei.

Beim Besuch im Schloss in Balmoral, bei dem die Prinzen die Queen besuchen möchten, sollen sie sich laut "Daily Mail" aus dem Weg gehen. Es heißt, dass William, Kate und die Kinder nicht im Schloss übernachten werden, sondern in einem separaten Cottage. Oh, oh, sehr ungewöhnlich! Scheinbar ist noch immer kein Frieden zwischen den Brüdern eingekehrt.

Kann die Queen, ihre Enkel wieder miteinander versöhnen? 

 

 

Sie waren ein Herz und eine Seele

Dass sich die jungen Männer jemals so zerstreiten, hätte niemand für möglich gehalten. Schließlich haben Harry und William sehr viel zusammen erlebt und durchgestanden, unter anderem den viel zu frühen Tod ihrer geliebten Mutter Prinzessin Diana (†36).

Die aktuellen Negativ-Schlagzeilen um die beiden Prinzen, die inzwischen seit Monaten anhalten, dürften dem Rotschopf und dem Thronfolger alles andere als gut gefallen. Die zwei galten nämlich immer als eingeschworenes Team, das gemeinsam alle Hindernisse überwinden kann.

Doch die Auseinandersetzungen mit und wegen Meghan dauern an. Die Briten hoffen, dass der Zoff eines Tages endlich ad acta gelegt wird, auch wenn sich die beiden in Balmoral wohl aus dem Weg gehen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Prinz William & Prinz Harry: SIE ist schuld am Brüder-Zoff

Prinz Harry: Stich ins Herz für William