Thomas Gottschalk: Offene Trennungs-Enthüllung

Thomas Gottschalk: Offene Trennungs-Enthüllung

Thomas Gottschalk, 72, verließ vor drei Jahren seine Frau für eine neue Liebe. Nun erzählt sein Ältester erstmals, wie das für die Familie war …

 

Thomas Gottschalk: Ehe-Aus nach über 40 Jahren

Es war sein erstes Fernseh-Interview – und dann ging es auch noch um DEN einschneidenden Moment in seinem Leben. Denn Roman Gottschalk wurde 2019 mit der Nachricht seines berühmten Vaters Thomas Gottschalk überrascht, dass er sich von Mutter Thea trennt. Das Paar war mehr als 40 Jahre lang verheiratet, hatte sich ein privates Paradies in Kalifornien geschaffen und zwei Söhne großgezogen. Dass sie nach so einer langen Zeit auseinandergehen, damit hatte niemand gerechnet. Auch Roman und sein Bruder Tristan nicht:

Es war schon ein Schock am Anfang.

Die Familie zerbrochen, der Vater mit einer neuen Frau – eine schwierige Situation! Doch Roman wollte seinem Papa nicht im Weg stehen: "Ich sehe, dass mein Vater glücklich ist."

Diese Bitte hatte Thomas Gottschalk an seine Söhne

Für den Entertainer war es wichtig, seine Söhne früh in den wichtigen Lebensschritt einzubeziehen: "Ich habe die beiden als Erstes informiert. Da habe ich die beiden ins Vertrauen gezogen. Das habe ich als meine Pflicht angesehen."

Zudem habe er seine Sprösslinge gebeten:

Ihr müsst bei der Mama bleiben. Die Lücke, die ich hinterlassen habe, müsst ihr beide jetzt schließen. Das ist euer Job.

Keine leichte Aufgabe! Inzwischen hat die Familie sich mit der neuen Situation offenbar ganz gut abgefunden, und auch das Verhältnis zwischen Vater und Sohn litt nicht, wie Moderatorin Frauke Ludowig feststellt: "Für mich bleibt das Gefühl nach diesem Interview... Vater und Sohn haben eine unglaublich enge Bindung, liebevoll, fröhlich, nah! Echt vorbildhaft!"

Text aus der aktuellen IN-Printausgabe von: Anja Eichriedler

Weitere spannende Star-News liest du in der aktuellen IN! – Jeden Mittwoch neu am Kiosk! 

Lade weitere Inhalte ...