Yeliz Koc: Jetzt schießt auch sie gegen Andrej Mangold

Yeliz Koc: Jetzt schießt auch sie gegen Andrej Mangold - Eklat um "Sommerhaus der Stars": "Ich fand das richtig ekelhaft"

Yeliz Koc, 26, ist derzeit glücklich mit ihrem neuen Freund Jimi Blue Ochsenknecht, 28. Doch auch sie hat die Geschehnisse im diesjährigen "Sommerhaus der Stars" mitbekommen. Jetzt verrät sie, dass ihr Andrej Mangolds, 33, Verhalten gegenüber seinen "Sommerhaus"-Kollegen bekannt vorkommt. 

Herablassende Art kommt ihr bekannt vor

Beim "Sommerhaus der Stars" geht dieses Jahr die Post ab! Der Einzug von Evanthia Benetatou und ihren neuen Freund war insbesondere für Andrej Mangold und Jennifer Lange schwer. Seit einigen Tagen stehen sie und ihr Verhalten im Fokus der Medien.

Jetzt meldet sich Ex-"Bachelor"-Girl Yeliz Koc zu Wort. Auch sie habe Andrejs negatives Verhalten bereits kennengelernt! 

SO verhielt er sich ihr gegenüber

Die Influencerin hat ihren Followern auf ihrem Instagram-Kanal verraten, dass sie bisher auch schon mal das Vergnügen mit dem ehemaligen Rosenkavalier hatte. Mit ihrem Ex-Freund Johannes Haller besuchte sie damals eine Veranstaltung, auf welcher auch Andrej mit seiner Freundin Jenny waren. Als die Fotografen das "Bachelor"-Traumpaar um ein gemeinsames Foto mit Yeliz und Johannes baten, sei dem Bachelor eine alles andere als freundliche Antwort über die Lippen gekommen:

Nee, mit den zwei nicht.

Klare Worte: "Kriege das Kotzen"

Diese Reaktion wirkt noch heute bei der Influencerin nach. Dieser "abwertende und widerliche" Moment hat bei Yeliz ausgelöst, dass sie Andrej nur noch "mega-unsympathisch, sehr arrogant und abgehoben" findet. In einem Statement macht die Influencerin ihrer Wut Luft:

Jedes Mal, wenn ich daran denke, kriege ich wirklich das Kotzen. Also ich fand das richtig ekelhaft.

Ob sich der ehemalige Bachelor mit seiner Teilnahme an "Das Sommerhaus der Stars" einen Gefallen getan hat, bleibt abzuwarten. Bisher sind bereits schon mehrere seiner Kooperationspartner abgesprungen. Oh je!

Lade weitere Inhalte ...