Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: Baby-News! Ihre Tochter ist auf der Welt

Hat die Schlammschlacht nun ein Ende?

Endlich ist es soweit: Laut Medienberichten soll die Tochter von Yeliz Koc, 27, und Jimi Blue Ochsenknecht, 29, das Licht der Welt erblickt haben! Vor wenigen Wochen trennte sich das Paar und es folgte eine wahre Schlammschlacht auf den sozialen Netzwerken. Wird die Geburt ihres Kindes nun endlich für etwas Ruhe sorgen?

Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: Das Baby ist da

Yeliz Koc hat eine turbulente Schwangerschaft hinter sich. Schon von Anfang an hatte die Influencerin immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Dazu kam dann noch die Trennung von Jimi Blue Ochsenknecht, dem Vater des Kindes. Die beiden ließen auf Social Media kein gutes Haar aneinander. Zusätzlich mischten sich weitere Mitglieder der Familie Ochsenknecht in das Beziehungsdrama ein. Von Ruhe im Endspurt ihrer Schwangerschaft konnte Yeliz wohl kaum sprechen. Auf Instagram postete sie mit einem Babybauch-Schnappschuss vor Kurzem, dass es nur noch wenige Wochen bis zum errechneten Geburtstermin hin sind:

Doch wie so oft kam es anders als geplant. Die "Bild" erfuhr nun von jemanden aus Yeliz engsten Umfeld, dass die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin ihre Tochter zur Welt gebracht hat!

Mehr über Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht:

Yeliz Koc & Jimi Blue Ochsenknecht: Wie geht es jetzt weiter?

Diese wundervollen Nachrichten zaubern den Fans der Influencerin sicher ein Lächeln auf die Lippen. Yeliz selbst hat sich noch nicht geäußert. Auch um Jimi Blue Ochsenknecht ist es verdächtig still. Zuletzt war die Situation zwischen dem einstigen Paar mehr als angespannt. Die ehemalige Rosenanwärterin war sich noch nicht einmal sicher, ob sie den Vater ihrer Tochter mit im Kreißsaal haben möchte. Ob Jimi nun bei der Geburt dabei war, ist bisher unklar. Obwohl der Streit zwischen den beiden in den letzten Wochen immer weiter eskalierte, beteuerte der Schauspieler, trotz der Differenzen immer für seine Ex-Partnerin und das gemeinsame Kind da zu sein:

Ich werde immer für dich und unsere Tochter da sein.

Ob sich nach der Geburt vielleicht doch noch zwischen den beiden Streithähnen die Wogen zum Wohle ihre Tochter glätten, bleibt abzuwarten. 

Verwendete Quelle: Bild.de; Instagram

Denkst du, die beiden raufen sich nach der Geburt ihrer Tochter wieder zusammen?

%
0
%
0