"Rote Rosen"-Star Jelena Mitschke: Ihre Tochter ist da!

Die Schauspielerin ist zum ersten Mal Mutter geworden

Nachwuchs bei der beliebten ARD-Nachmittags-Telenovela "Rote Rosen": Schauspielerin Jelena Mitschke, 36, die die Ärztin Dr. Britta Berger mimt, hat am 28. November eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Das freudige Ereignis teilte sie jetzt überglücklich ihren Fans via Facebook mit. 

Ihr wachsender Babybauch musste verdeckt werden

Erst Mitte Oktober hatte Jelena Mitschke ihren Fans offiziell mitgeteilt, dass sie ein Kind erwartet. Monatelang hatten die Macher der in Lüneburg spielenden Serie alle Tricks angewendet, um Jelenas Schwangerschaft zu verbergen. Denn ihre Serienfigur durfte nicht schwanger sein. Jelena trug deshalb etwa große Taschen vor dem Bauch oder war nur noch in Großaufnahme zu sehen. 

Das Baby heißt Emilia

Jetzt ist die kleine Emilia da - und Jelena und ihr Mann, der bei "Rote Rosen" als Tonmann arbeitet, sind total happy: "Wir können unser Glück noch nicht fassen."

Jelena Mitschke macht Babypause

Nun wird die Blondine erstmal eine kleine Babypause einlegen. Im aktuellen Cast von "Rote Rosen" ist sie deshalb nicht mehr aufgeführt. Und in der Serie hat sie sich nach der Trennung von ihrem Mann ja auch gerade ins Ausland verabschiedet. Wir drücken die Daumen, dass Jelenas Familienglück im wahren Leben länger hält!

Noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk zum neuen Baby? Wir haben ein paar Ideen für euch gesammelt: