Herzogin Meghan: Krasse Enthüllung! "Camilla erklärte ihr den Krieg"

Herzogin Meghan: Krasse Enthüllung! "Camilla erklärte ihr den Krieg"

In der Vergangenheit hieß es meist, Herzogin Meghan, 41, sei diejenige gewesen, die innerhalb der Königsfamilie angeeckt sei. Doch die Wahrheit könnte anders aussehen, denn nach neuesten Insiderinformationen war es Queen Consort Camilla, 75, die sich entschieden gegen die Amerikanerin stellte.

Herzogin Meghan: Von Queen Consort Camilla gehasst?

Dass nicht jedes Mitglied der britischen Königsfamilie ein Fan von Herzogin Meghan war und ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Schon vor Megxit, Oprah-Interview und Netflix-Doku soll die Ex-"Suits"-Darstellerin immer wieder mit Prinz William oder Prinzessin Kate aneinandergeraten sein - doch wie jetzt herauskam, sind die beiden längst nicht die einzigen Royals, die nicht sonderlich gut auf die Ehefrau von Prinz Harry zu sprechen sind beziehungsweise von Anfang an nicht waren.

Ein Palastinsider behauptet gegenüber dem US-Magazin "Radar Online" nämlich jetzt, dass es zwischen Herzogin Meghan und einem Mitglied der Royal-Family schon lange vor der Hochzeit mit dem 38-Jährigen im Jahr 2018 zu extremen Spannungen kommen sei - und zwar mit Queen Consort Camilla!

"Niemals zugelassen, wenn sie Königin wäre"

Laut der unbekannten Quelle habe Queen Consort Camilla ein großes Problem mit den "zahlreichen Macken" der 41-Jährigen gehabt, doch vor allem die Tatsache, dass sie zum Zeitpunkt der Hochzeit mit Harry bloß "eine Geschiedene und eine Gewöhnnliche" gewesen sei, soll der Frau von König Charles III. nicht gepasst haben! Camilla soll damals sogar gesagt haben, "dass sie diese Verbindung niemals zulassen würde, wenn sie Königin wäre" und weiter:

Camilla hat Meghan den Krieg erklärt.

So soll sie neue Queen Consort es auch gewesen sein, die extrem viel Einfluss auf König Charles III. ausgeübt haben und so für viele seiner Entscheidungen mitverantwortlich sein soll. Angeblich habe eines Tages auch Prinz Harry von der Abneigung seiner Stiefmutter gegenüber seiner zukünftigen Frau Wind bekommen und mit allen Mitteln versucht, Herzogin Meghan zu verteidigen: "Es kam zu einem schockierenden Showdown, den Harry verloren hat."

Tatsächlich heißt es bis heute oft, dass Prinz Harry kein sonderlich gutes Verhältnis zu Queen Consort Camilla haben soll. In der Netflix-Doku "Harry & Meghan" spielte die 75-Jährige ebenfalls überhaupt keine Rolle ...

Verwendete Quellen: Radar Online

Lade weitere Inhalte ...