König Charles III.: "Geht um alles oder nichts" - Jetzt ist von Vergeltung die Rede

König Charles III.: "Geht um alles oder nichts" - Jetzt ist von Vergeltung die Rede

Setzt Prinz Harry, 38, alles aufs Spiel? Laut Experten könnte seine für Januar geplante Biogarfie "Spare" die letzte Hoffnung auf Versöhnung mit König Charles III., 74, zerstören.

Prinz Harry: Provoziert er den endgültigen Bruch mit König Charles III.?

Die Beziehung zwischen Prinz Harry, Herzogin Meghan und den übrigen Royals steht so sehr auf der Kippe, wie wohl noch nie zuvor. Obwohl sich die Sussexes mit Oprah-Interview und Co. in den letzten knapp drei Jahren schon so manch einen Fehltritt geleistet haben, machte König Charles III. ihnen nach dem Tod von Queen Elizabeth II. in aller Öffentlichkeit ein Friedensangebot - doch das scheinen die beiden entschieden abzulehnen.

Nicht nur, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan eine Einladung von Charles zum bevorstehenden Weihnachtsfest in Sandringham abgelehnt haben sollen, sondern auch so zeigen die Royal-Aussteiger aktuell sehr deutlich, dass sie keine Rücksicht auf Verluste nehmen.

König Charles III.: "Vergeltung wird unschön"

Am 6. Dezember werden Prinz Harry und Herzogin Meghan in New York mit dem "Ripple of Hope"-Award der Robert F. Kennedy Human Rights Foundation ausgezeichnet, weil sie sich "heldenhaft" gegen den "strukturellen Rassismus" eingesetzt hätten. Was damit gemeint ist? Ihre Rassismus-Vorwürfe gegen die Royals im Oprah-Interview. Experten befürchten, dass die Annahme dieses Awards als weitere Schuldzuweisung in Richtung der Königsfamilie zu werten ist, was die Situation nicht gerade entschärfen würde.

Doch damit nicht genug: In Kürze erscheint nämlich auch Harrys Netflix-Doku "Chapters" und - noch viel gefürchteter - sein Buch "Spare", in dem sich einige explosive Enthüllungen verbergen dürften. Experten vermuten, dass König Charles III. derzeit sehr genau darauf achtet, was rund um seinen jüngsten Sohn passiert und abwarten wolle, wie schlimm Netflix-Doku und Memoiren wirklich werden würden, um "das Ausmaß der Katastrophe" bewerten zu können.

Autor Tom Bower findet weiter deutliche Worte. Seiner Meinung nach wird die als "Tsunami des Schreckens" geltende Biografie von Prinz Harry für König Charles III. alles entscheiden: Titelvergabe an Archie und Lilibet, Einladung zur Krönung sowie der weitere Umgang der Royals mit den Sussexes! Gegenüber "The Sun" erklärt er:

Beim Buch geht es wirklich um Alles oder Nichts. Ich nehme an, dass König Charles gewarnt wurde, dass jede Vergeltung unschön sein wird.

Ob Prinz Harry und Herzogin Meghan sich der Folgen wirklich bewusst sind?

Verwendete Quellen: The Sun

Lade weitere Inhalte ...