König Charles III.: Nach Vorwürfen - Klares Statement um Camilla

König Charles III.: Nach Vorwürfen - Klares Statement um Camilla

Damit hätte die verstorbene Queen Elizabeth II., † 96, wohl nicht gerechnet! Am 6. Mai diesen Jahres soll ihr Sohn König Charles III., 74, offiziell gekrönt werden. Neben den Skandalen um Prinz Harrys, 38, Buchenthüllungen mit "Spare", macht seine Frau Queen Consort Camilla, 75, jetzt Schlagzeilen, denn Camilla soll ebenfalls gekrönt werden. 

Queen Consort Camilla: Die neue Königin des Volkes

Nach dem Drama der letzten Wochen um die Buchenthüllungen von Prinz Harrys Memoiren "Spare", die in Deutschland unter dem Titel "Reserve" erschienen sind, geriet die Krönung von König Charles fast in Vergessenheit. Jetzt gibt es jedoch neue Details über das Fest. Wie "Hello Magazine" jetzt berichtet, wird das britische Volk zudem mit einer doppelten Krönung überrascht

Wie der Buckingham-Palast jetzt bestätigte, soll neben dem Sohn von Queen Elizabeth II. auch seine Ehefrau Camilla gekrönt werden

Die Krönung Seiner Majestät des Königs und Ihrer Majestät der Königingemahlin findet am Samstag, dem 6. Mai 2023, in der Westminster Abbey statt. Der Gottesdienst wird vom Erzbischof von Canterbury geleitet,

heißt es in dem offiziellen Schreiben. 

Wie bereits vor mehreren Wochen bekannt wurde, soll Charles Zeremonie neben diesem traditionellen Bruch der doppelten Krönung auch weitaus weniger prunkhaft und kostspielig, als die der verstorbenen Königin im Jahr 1953 ausfallen. 

Wie bereits angekündigt, wird der Gottesdienst die Rolle des Monarchen in der heutigen Zeit widerspiegeln und in die Zukunft blicken, während er gleichzeitig in langjährigen Traditionen und Festlichkeiten verwurzelt bleibt,

meint der Palast weiter. Die Feierlichkeit soll über drei ganze Tage gestreckt werden. Am 7. Mai soll ein Konzert auf dem Gelände des Schloss Windsors veranstaltet und übertragen werden. Das Krönungswochenende endet mit einem Feiertag für ganz Großbritannien. 

Feindschaft mit der Stiefmutter

Besonders Prinz Harry sollte über diese Neuigkeit schockiert sein. In seiner Biografie machte der 38-Jährige keinen Hehl aus den eher negativen Gefühlen zu der Partnerin seines Vaters. Er machte klar, dass er Camilla nie verzeihen wird, dass sie das Leben seiner geliebten Mutter Prinzessin Diana zur Hölle machte. In dem Interview "60 Minutes" geht der zweifache Vater sogar ein Stück weiter und sagte:

Sie war der Bösewicht, sie musste ihr Image rehabilitieren!

und meinte damit, dass Camilla alles tun würde, um in der Presse besser dazustehen

Welche weiteren Enthüllungen Prinz Harry in seinen Memoiren teilt, findest du hier!

Verwendete Quellen: Hello Magazine, "60 Minutes"

Wie findest du es, dass auch Queen Consort Camilla gekrönt werden soll?

0%
0%

Ihre Stimme wurde gezählt.

Lade weitere Inhalte ...