Queen Elizabeth II.: Große Trauer im Palast

Queen Elizabeth II.: Große Trauer im Palast

Im Palast ist man in großer Trauer. Queen Elizabeth II., 96, muss einen herben Verlust verkraften. 

Queen Elizabeth II.: Trauriger Verlust

Queen Elizabeth II. hat es wirklich nicht leicht gehabt in den vergangenen Monaten. Im April 2021 verstarb ihr Ehemann Prinz Philip, zusätzlich trieb der Megxit einen Keil zwischen die Königsfamilie. Auch gesundheitlich stand es nicht allzu gut um die Monarchin, so sagte sie im vergangenen Jahr eine Reihe an Auftritten ab.

Und gerade wo es scheint, als würde sie sich auf dem Wege der Besserung befinden, muss Queen Elizabeth II. einen erneuten Schlag verkraften.

Queen Elizabeth II.: "Schon ihr ganzes Leben lang"

Ihre Freundin Lady Myra Butter verstarb vor wenigen Tagen im stolzen Alter von 97 Jahren. Die Nachfahrin von Zar Nikolaus I. von Russland sei "friedlich" in London verstorben, wie die "DailyMail" berichtet. 

Sie galt als eine enge Vertraute der Queen, die beiden kannten sich von Kindesbeinen an. So soll sie eines der Kinder gewesen sein, die vom Palast angeworben wurden, um mit der jungen Elizabeth II. zu spielen. Die beiden jungen Mädchen gingen gemeinsam schwimmen und nahmen an Aktivitäten der Organisation Girl Guides teil, der britischen Pfadfinderorganisation für Frauen und Mädchen. 

Ihre enge Freundschaft verband die Frauen bis ins hohe Alter, wenn eine die Regentin kennt, dann ist es wohl ihre Freundin Lady Myra Butter. Diese sagte über die Queen, dass sie "schon ihr ganzes Leben lang" einen "sehr guten Sinn für Humor" gehabt habe. 

In all den Jahren, die sie miteinander verbracht haben, lernte Lady Myra Butter nicht nur die Queen gut kennen, sondern auch deren engsten Kreis. So war sie auch gut mit dem verstorbenen Prinz Philip befreundet. Als der Mann der Queen im vergangenen Jahr verstarb, konnte sie ihrer langjährigen Freundin unterstützend zur Seite stehen, doch nun ist auch diese Stütze nicht mehr da. Wir wünschen der Queen und den Hinterbliebenen von Lady Myra Butter viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Verwendete Quelle: DailyMail

Lade weitere Inhalte ...