Queen Elizabeth II.: Riskante Entscheidung

Queen Elizabeth II.: Also doch! Riskante Entscheidung

Die Königin macht, was sie will! Queen Elizabeth II., 96, hat sich offenbar über ein striktes Verbot ihrer Ärzte hinweggesetzt. Bringt sie sich damit in große Gefahr?

Nach Gesundheits-Drama: Queen Elizabeth II. reitet wieder

Monatelang haben sich ihre Familie und das Volk um die Gesundheit der Königin gesorgt. Queen Elizabeth II. hatte zahlreiche Veranstaltungen abgesagt, zeigte sich in der Öffentlichkeit nur noch am Gehstock und auch ihr geliebtes Hobby, das Reiten, musste sie aufgeben. Als Grund dafür hieß es, sie habe Mobilitätsprobleme.

Doch nun ist plötzlich alles anders. Kurz nach ihrem 70. Thronjubiläum sitzt sie plötzlich wieder fest im Sattel. Das berichtet unter anderem "The Sun".

"Es hat ihr gefehlt"

Eine gut informierte Quelle aus Schloss Windsor hat verraten, dass es der Queen großen Spaß macht, wieder im Sattel zu sitzen.

Der Königin hat das Reiten in diesen neun Monaten gefehlt.

In der letzten Zeit sei sie in einem Golfwagen über ihre Ländereien gecruised, um ihre Corgis auszuführen. Doch das sei eben nicht das gleiche. Zudem sei es sehr beruhigend, die 96-Jährige so mobil zu sehen.

Dass sie wieder reitet, ist ein wunderbares Zeichen nach all diesen Sorgen, die wir uns um ihre Gesundheit gemacht haben. Das mit 96 zu können, ist bemerkenswert.

Schon mit drei Jahren hat die junge Elizabeth ihr erstes Pony bekommen, seither ist sie der Reiterei immer treu geblieben. Für sie dürfte ihr Comeback auf dem Pferderücken also einen großen Gewinn an Lebensqualität bedeuten.

Doch was sagen eigentlich ihre Ärzte dazu?

Damit hat niemand gerechnet

Im September 2021 hatten ihre Ärzte Queen Elizabeth II. geraten, das Reiten aufzugeben. Damals kämpfte sie mit einigem Unwohlsein, wurde häufiger mit Gehstock gesichtet und verbrachte sogar eine Nacht im Krankenhaus.

Doch diese Zeiten sind jetzt offenbar vorbei. Zu einem offiziellen Termin mit dem Erzbischof von York war die Königin diese Woche ganz ohne Gehhilfe erschienen.

Ob die Ärzte ihr grünes Licht gegeben haben, oder sie die Entscheidung zu einem möglicherweise riskanten Ausritt selbst getroffen hat? Unklar. Doch mit diesem waghalsigen Schritt hätte sicher kaum jemand gerechnet. 

Lade weitere Inhalte ...