Helene Fischer: Unbekanntes Foto aufgetaucht!

Familienbild der Schlagersängerin

Um Helene Fischer, 36, ist es seit Monaten ruhig. Doch nun ist im Netz ein Foto der Schlagerkönigin aufgetaucht, das die Fans begeistert!

Helene Fischer: Seit Wochen abgetaucht

Kein Auftritt, kein Posting: Um Helene Fischer ist es bereits seit Monaten ruhig. Ihr letzter Instagram-Eintrag liegt knapp drei Monate zurück. Seitdem warten die Fans der Schlagersängerin sehnsüchtig auf ein Lebenszeichen. Auch ihr geplantes Konzert in Bad Gastein wurde verschoben. Eigentlich wollte die schöne Hit-Gigantin bereits am 4. April wieder auf der großen Bühne stehen. Corona hat ihre Pläne – genau wie bei vielen anderen Künstlern – jedoch durchkreuzt, sehr zum Leidwesen ihrer Fans. Doch ein bisher ungesehenes Foto dürfte die getrübte Stimmung ihrer treuen Anhänger wieder etwas aufhellen.

Helene Fischer: Dieses Familienfoto kennen wir noch nicht

Veröffentlich hat das Familienfoto die Instagram-Fanseite "helenefischerpics". Anlass war der diesjährige Muttertag am vergangenen Sonntag. Auf dem Bild zu sehen: Helene Fischers Eltern Maria und Peter sowie ihre sechs Jahre ältere Schwester Erika. Helene ist laut "Schlager.de" auf dem Foto etwa vier Jahre alt. Die spätere Schlagerqueen schaut unter einem weißen Hut etwas mißmutig in die Kamera. Zu dem Foto heißt es: "Wir wünschen der schönen und charmanten Maria Fischer einen schönen Muttertag!!!" Wo und wann das Foto aufgenommen wurde, ist nicht bekannt.

 

 

In der Regel gibt Helene Fischer weder in Interviews noch auf ihren sozialen Profilen etwas über ihr Privatleben und die Beziehung mit ihrem Freund Thomas Seitel preis. Umso erfreulicher ist das niedliche Kinderfoto des heutigen Superstars.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Neues Album kommt

Noch in diesem Jahr soll das neue Album von Helene Fischer erscheinen, allerdings könnte es für Schlager-Fans eine Enttäuschung werden, da darauf angeblich vor allem Pop- und Dance-Songs zu hören sein sollen. Immerhin: Die Lieder auf dem neuen Album sollen teilweise von Helene Fischer selbst und ihrer Kollegin Sarah Connor geschrieben worden sein. Helene Fischer meldete sich zuletzt im Februar auf Instagram zu Wort, als sie ihrem Duett-Partner Josh Groban zum 40. Geburtstag gratulierte.

 

Themen
als Kind