Howard Carpendale: Schlag ins Gesicht für Helene Fischer

Howard Carpendale: Schlag ins Gesicht für Helene Fischer

Diesen Sommer hat Howard Carpendale, 76, nach über vier Jahren endlich eine neue Single auf den Markt gebracht. Nun erntet er die Früchte seiner Arbeit und stößt mit "Das größte Glück der Welt" sogar Helene Fischer, 38, vom Thron. 

Howard Carpendale: Endlich neue Musik

Lange mussten die Fans von Howard Carpendale Geduld beweisen. Der Schlagerstar hat, nachdem er die letzten Jahre sich lediglich auf die Veröffentlichung bereits bestehender Musik konzentriert hat, endlich einen neuen Song auf den Markt gebracht. Ende Juli kündigte er seine neue Single "Das größte Glück der Welt" groß auf den sozialen Netzwerken an:

Hello Freunde, die letzten vier Jahre waren eine Phase in meinem Leben, die ich nie vergessen werde. The Royal Philharmonic Orchestra, Abbey Road Studios und dann diese leider oft unterbrochene Tournee DIE SHOW MEINES LEBENS! Eine Show mit meiner Band, die, glaube ich, auch nach Las Vegas gepasst hätte. Was für eine Zeit. Aber jetzt geht der Blick wieder nach vorne! Mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen, dass ich seit über vier Jahren keinen neuen Song veröffentlicht habe? Aber jetzt habe ich einen fertig und Ihr werdet diesen bald hören. Ich liebe den Song und ihr werdet den Song auch lieben. Da bin ich mir ganz sicher. 

Im August erschien dann der lang ersehnte Track und seine Fans zeigten sich überaus begeistert. Wer den neuen Song des 76-Jährigen noch nicht kennt, kann hier und jetzt reinhören:

Auch das dazugehörige Musikvideo wurde schon über 120.000 Mal auf YouTube geklickt. Nun kann sich Howard Carpendale über einen weiteren Erfolg freuen, denn er hat das Duell gegen eine hochkarätige Schlagerkollegin gewonnen. 

Howard Carpendale: Er überholt Helene Fischer

Nachdem Howard Carpendale zuvor bereits mit Songs wie "Hello Again", "Ti Amo" und "Nachts, wenn alles schläft" große Erfolge feierte, scheint es so, dass er mit "Das größte Glück der Welt" seinen neusten Mega-Hit gelandet hat. Nicht nur an den Klicks lässt sich dies feststellen, sondern auch in den Charts kann er mit seinem Track punkten. Er kann sich sogar gegen einen der größten Schlagerstars überhaupt behaupten: Helene Fischer. Von dieser schnappte sich Carpendale in der vergangenen Woche Platz eins der Radio Charts "Deutschland Konservativ Pop" und verfrachtete die Sängerin mit ihrem Song "Liebe ist ein Tanz" auf den dritten Rang. Welch ein großer Erfolg!

Verwendete Quellen: Instagram; Radio Charts "Deutschland Konservativ Pop"

Lade weitere Inhalte ...