Klubbb3-Sänger Jan Smit: So steht es um die Zukunft der Band

Klubbb3-Sänger Jan Smit: So steht es um die Zukunft der Band

Sie waren eine der erfolgreichsten Schlagerbands aller Zeiten: Klubbb3, bestehend aus Florian Silbereisen, 41Jan Smit, 36, und Christoff De Bolle, 46. Nachdem die drei große Erfolge in den vergangenen Jahren feierten, kam im Herbst 2019 plötzlich die Funkstille. Es kamen keine neuen Platten und auch die Auftritte blieben aus. Nachdem das Management ein Comeback ausschloss, gibt es nun doch wieder Hoffnung. 

Klubbb3: Management schloss Comeback aus 

2015 machte Florian Silbereisen eine große Ankündigung: Er rief eine eigene Band ins Leben. Gemeinsam mit Jan Smit und Christoff De Bolle gründete er Klubbb3. Schnell stellte sich diese Idee als großer Glücksgriff heraus, so ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Drei Studioalben brachten die Musiker auf den Markt, die stets hervorragende Verkaufszahlen erzielten.

Die Fans der Band lechzten nach mehr, doch im Herbst 2019 kam die bittere Enttäuschung. Aufgrund von Jan Smits Kehlkopfentzündung musste die Musikgruppe alle Konzerte absagen. Aus der temporären Auszeit wurde schließlich eine dauerhafte. Auf Nachfrage von "Schlager.de" bestätigte der Manager von Jan Smit im März 2022 die traurige Wahrheit, wovor die Fans sich die letzten Monate fürchteten:

Auf absehbare Zeit ist kein Comeback von Klubbb3 geplant.

Gründe dafür könnte es einige geben. So sagte Smit gegenüber "showbizzsite.nl", dass er für die andauernde Auszeit war, um mehr Zeit für seine Familie zu haben. Und auch Florian Silbereisen ist mit dem Moderieren seiner regelmäßigen Samstagabend-Shows im Fernsehen und seiner Kapitänsrolle bei "Das Traumschiff" schwer beschäftigt. Dennoch ist wohl ein Comeback von Klubbb3 nicht vollkommen ausgeschlossen.  

Klubbb3-Sänger Jan Smit: Gibt es doch eine Zukunft für die Band?

Die Fans müssen mit Klubbb3 seit nun mehreren Jahren viel Geduld haben. Für Januar 2021 kündigte Florian Silbereisen einst ein neues Album an, doch ihre Fangemeinde wartet bis heute vergeblich auf jenes. Auch wenn die drei Männer derzeit musikalisch nichts zusammen auf die Beine stellen, so sind sie immer noch auf privater Ebene in Kontakt, so teilte Jan Smit Anfang des Jahren auf Instagram einen Schnappschuss von sich und Silbereisen beim gemeinsamen Abendessen. Bei einem Treffen blieb es aber anscheinend auch nicht. Im Gespräch mit dem belgischen Portal "hln.be“ sprach Jan von einem weiteren Treffen mit seinen alten Bandkollegen und machte Hoffnung darauf, dass es vielleicht doch nochmal zu einem Comeback kommen könnte:

Deshalb habe ich Florian und Christoff gesagt, dass sich KLUBBB3 noch mindestens ein Jahr im Kühlschrank hält. 

Wer weiß, vielleicht sehen wir Klubbb3 nächsten Jahr wieder auf der Bühne, wir sind gespannt!

Verwendete Quellen: Schlager.de; showbizzsite.nl; Instagram; hln.be

Lade weitere Inhalte ...