Nino de Angelo: Dieser Song macht ihn zum Millionär

"Gesegnet und Verflucht"

15.12.2020 15:06 Uhr

Nino de Angelo, 56, hat allen Grund zur Freude: Sein Comeback-Song "Gesegnet und Verflucht" verzeichnet auf Youtube über eine Million Aufrufe …

Nino de Angelos wildes Leben

Nino de Angelo hat in seinem Leben schon vieles durchgemacht: öffentliche Ehe-Schlammschlachten, Alkohol- und Drogenexzesse, Selbstmordversuche, dazu litt der Schlagersänger bereits an Lymphdrüsen- und Blutkrebs. Doch immer wieder ist der "Jenseits von Eden"-Sänger wie ein Phönix aus der Asche aufgestiegen.

Tödliche Lungenkrankheit

Vor einiger Zeit schockte Nino de Angelo seine Fans mit dem Geständnis, dass er an  COPD erkrankt sei – die Abkürzung steht für chronisch obstruktive Lungenerkrankungen – und nur noch fünf Jahre zu leben habe. Gleichzeitig veröffentlichte er mit "Gesegnet und Verflucht" seinen wohl radikalsten Song, in dem sich der Sänger schonungslos mit seinem Leben auseinandersetzt. In den Jahren davor, hatte sich der Sänger vom Schlager losgesagt und ist vornehmlich mit Swing-Musik aufgetreten.

Jeztz vermeldet Nino de Angelo, kurz vor seinem Geburtstag am 18. Dezember, endlich wieder eine Jubelmeldung: Das Video zu "Gesegnet und Verflucht" hat auf Youtube die Marke von einer Million Aufrufe durchbrochen. Erst Ende Oktober hatte er das Video veröffentlicht. Der Sänger freute sich auf Facebook: "Die erste Million Clicks. Danke."

 

Die erste Million Clicks 💪❤️👍😘 Danke 🙏

Gepostet von Nino De Angelo am Mittwoch, 9. Dezember 2020

 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Über eine Million Aufrufe mit "Gesegnet und Verflucht"

In dem Song, der ein wenig an eine Mischung aus Unheilig und Santiano klingt, heißt es:

Wenn du dich nicht liebst wirst du nie lieben.
Wenn du dich betrügst wirst du betrügen.
Willst du unbedingt hoch zu den Sternen.
Wird der Himmel sich von dir entfernen.

Wir gratulieren Nino de Angelo zu seinem Erfolg mit "Gesegnet und Verflucht"! Das gleichnamige neue Album erscheint am 26. Februar.

Wie gefällt dir der neue Song von Nino de Angelo?

%
0
%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.