Oliver Pocher & Amira rappen "Influenza"-Diss-Song

Mit Musikvideo

Oliver Pocher, 42, und seine Frau Amira, 27, rappen unter dem Pseudonym "Straßencobra & Straßenkatze" einen Diss-Song gegen alle Influencer da draußen – und das ist erst der Anfang …

Amira und Oliver Pocher machen Musik

Während Oliver Pocher und seine Frau Amira am Coronavirus erkrankten und in der häuslichen Quarantäne feststeckten, vertrieben sie sich ihre Zeit damit, Influencer vorzuführen und ihre fragwürdigen Maschen in eigenen Videos bloßzustellen. Auch in ihrer Show "Pocher – gefährlich ehrlich!" (nächste Folge am 27. August, 23.15 Uhr) zerrupfte das Paar regelmäßig Videos bekannter Influencer auf Instagram und anderen sozialen Kanälen.

Jetzt haben Amira und Oliver Pocher die nächste Eskalationsstufe gezündet. Mit "Influenza“ veröffentlichen die beiden heute einen fiesen Diss-Song, der endgültig mit der Influencer-Szene abrechnet. "Ihr seid schlimmer als die Grippe. Influenza. Ohne Filter seht ihr aus wie Gespenster. Für ein paar Likes springt ihr gleich aus dem Fenster. Influenza. Influenza.", heißt es gleich in der ersten Zeile.

Hit-Produzent Alex Christensen

Soundtechnisch kann es der nach dem Grippevirus benannten Song "Influenza" mit Capital Bra oder Apache 207 locker aufnehmen, denn die Pochers haben sich Hit-Produzent Alex Christensen für das Projekt ins Boot geholt, der auch schon Helene Fischers Weihnachtsalbum produzierte. "Nach dem Helene-Fischer-Weihnachtsalbum ist das jetzt die nächste neue Nummer“, ist sich Oliver Pocher im Gespräch mit RTL über den Erfolg des Songs sicher.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

 

Wie ist "Influenza“ entstanden?

Über die Entstehung von "Influenza“ während der Coronaquarantäne sagt Oliver Pocher:

Ja, und dann haben wir erstmal nur einen Track gemacht und dann ist Amira auf einmal dazugekommen und hat die ganzen Lyrics da besser runterperformt als ich und jetzt bin ich halt noch so für die Optik da und sie macht die ganzen Rhymes.

Amira Pocher, die zur Zeit mit dem zweiten Pocher-Baby schwanger ist, hat das allerdings etwas anders in Erinnerung:

Wir haben schon geplant, dass wir es zusammen machen. Das klingt so, als hätte ich mich reingedrückt … Das war meine Idee.

Und "Influenza“ ist erst der Anfang. Am Ende des Videos heißt es: "Ein paar Influencer habe ich jetzt vergessen. Die scheiß Lappen. Scheißegal – Track Nummer 2 folgt.“

Hier kommen aber erst einmal Amira und Oliver Pocher mit "Influenza“:

Wie gefällt euch "Influenza"?

%
0
%
0
%
0