Roland Kaiser: Trauriges Geständnis! "Musste um Fassung ringen"

Er spricht offen über seine Lungentransplantation

Roland Kaiser, 69, musste sich vor über zehn Jahren einer Lungentransplantation unterziehen. Ohne die OP wäre der Schlagersänger heute nicht mehr am Leben. In einem Interview spricht er offen wie nie über die schwere Situation.

Roland Kaiser: Lungenkrankheit setze ihm übel zu

Roland Kaiser gehört seit den 80er Jahren zu den beliebtesten Stars am Schlagerhimmel. Sogar heute, mit fast 70 Jahren, begeistert er noch tausende von Fans. Doch zwischenzeitlich musste der Schlagerstar seine Karriere für einige Zeit auf Eis legen. 2000 bekam er die schlimme Diagnose. Er leidet an der unheilbaren Lungenkrankheit COPD. 2010 unterzog sich Roland Kaiser dann einer Lungentransplantation, eine OP ohne die er heute womöglich nicht mehr am Leben wäre.

Im Interview mit der "Bild" spricht der "Santa Maria"-Interpret offen wie nie über die schlimme Zeit in seinem Leben. Eine besonders große Stütze war in dieser Zeit natürlich seine Frau Silvia. 

Mehr zu Roland Kaiser liest Du hier:

 

 

Roland Kaiser spricht offen über seine Lungentransplantation

Durch die Krankheit COPD litt der Sänger ständig unter Atemnot und sein Gesundheitszustand war ihm deutlich ins Gesicht geschrieben. Um seine roten Augen zu verbergen, trug der damals Mitte-50-Jährige immer eine getönte Brille, doch auch seine lilafarbenen Lippen waren deutlich zu erkennen. Seine Tochter Annalena kannte ihren Papa nicht anders und umso besonderer war der Moment nach seiner OP. Roland Kaiser erinnert sich:

Sie sagte zu mir: 'Papa, du siehst so schön aus. Du hast so schöne Augen.' Da musste ich um Fassung ringen. Zum ersten Mal sah mich meine Tochter nicht wie ein Alien mit bläulicher Haut, lila Lippen und roten Augen, sondern als ganz normalen Menschen.

Seither hat der 69-Jährige keine Probleme mehr.

Ich bin durch die neue Lunge von COPD geheilt und gesund. Meine Lebenserwartung ist wie bei jedem anderen auch. Es gibt viele Menschen, die schon länger als 20 Jahre mit einer transplantierten Lunge leben. Das ist doch eine gute Prognose,

so der Schlagersänger gegenüber "Bild".

Heute ist er sich sicher: "Ohne meine Familie hätte ich es damals nicht geschafft."

Verwendete Quellen: Bild.de

Wusstest Du, dass Roland Kaiser einst so krank war?

%
0
%
0
Themen