Ross Antony: So kam es zum Bro'Sis-Duett mit Giovanni Zarrella

Im OKmag.de-Interview

Ross Antony, 47, feiert sein 20. Bühnenjubiläum mit seinem neuen Album "Willkommen im Club". Darauf finden sich auch zwei Bro'sis-Duette mit Giovanni Zarrella, 43. Im exklusiven Interview mit OKmag.de verriet Ross Antony, wie es zu den Duetten kam …

20 Jahre Ross Antony

Ross Antony ist seit 20 Jahren als Entertainer auf den Bühnen der Welt zu Hause. Seinen Durchbruch erlebte der gebürtige Brite 2001 mit der Band Bro'Sis, die aus der Castingshow "Popstars" hervorging . Ihr Hit "I Believe" landete damals sofort auf Platz eins der Charts. 2021 feiert Ross Antony sein Bühnenjubiläum mit dem Doppel-Album "Willkommen im Club". Zu diesem feierlichen Anlass sprach OKmag.de mit dem Schlagerstar in einem exklusiven Live-Talk auf Instagram über sein neues Album, aber auch über seine Backleidenschaft und das neue Buch "Backen mit Ross Antony", seine Ehe mit Paul Reeves, die Leidenschaft für seinen Garten und vieles mehr.

Das könnte dich auch interessieren:

Neues Album "Willkommen im Club"

Laut Ross Antony ist "Willkommen im Club" ein "bunt gemischtes Gute-Laune-Album" mit Schlager-, Musical- und Pop-Songs sowie elf neuen Songs, darunter der Single "Willkommen im Club". Zudem hat Ross Antony auch mehrere Bro'Sis-Songs aufgenommen, sowohl solo als auch im Duett mit Ex-Bro'Sis-Kollegen Giovanni Zarrella "I Believe" und "Do You". Da er immer wieder gefragt werde, warum er die Songs nur mit Giovanni Zarrella und nicht auch mit den anderen Bandmitgliedern gemacht habe, berichtet Ross Antony über die Entstehung der neuen Bro'Sis-Duette:

Es war tatsächlich so: Vor einigen Jahren saßen wir alle zusammen und haben überlegt, ob wir zurückkommen. Also ein kleines Comeback. Und dann haben wir alle dagegen entschieden, weil wir gesagt haben: Unsere Zeit mit Bro'sis war damals. Es war eine ganz tolle und sehr erfolgreiche Zeit und wir haben mit dem Erfolg aufgehört. Aber bei Giovanni und mir hat es ein bisschen gekribbelt im Bauch. Wie wollten irgendwas machen. Und dann habe ich zu Giovanni gesagt: Mit 20 Jahren Bro'Sis müssen wir einen schönen Abschied machen. Und das haben wir dann tatsächlich getan. Wir haben zwei von den großen Hits genommen, 'I Believe' und 'Do You' und haben sie auf Italienisch, Deutsch und Englisch rausgebracht.

OKmag.de-Interview mit Ross Antony

Die beiden Songs plus "Heaven Must Be Missing An Angel" nahm Ross Antony außerdem noch solo auf, weil er "einfach gucken wollte, wie es mit mir als Solo-Künstler klingt", und es sei "gar nicht so schlecht" geworden, wie der Schlagerstar augenzwinkernd verrät.

Das neue Album "Willkommen im Club" erscheint am kommenden Freitag, 13. August. Hier siehst du das komplette OKmag.de-Interview mit Ross Antony:

Bist du ein Fan von Ross Antony?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.