Schlager-Aufsteiger Ramon Roselly: Hier zeigt er sein bestes Stück

Zum ersten Mal

02.11.2020 14:26 Uhr

Ramon Roselly, 26, platzt vor Glück und zeigt sein bestes Stück: Als "Aufsteiger des Jahres" gewann er seinen allerersten großen Preis …

Ramon Rosellys erster großer Preis

DSDS-Gewinner und Schlager-Überflieger Ramon Roselly war die Freude über seine Auszeichnung anzusehen. Der "Herzenssache"-Star, der bis vor seinem Sieg in der RTL-Castingshow ein Unbekannter war, wurde von Tausenden Menschen per Telefon- und Online-Voting zum "Aufsteiger des Jahres" gewählt.

Florian Silbereisen hielt eine rührende Laudatio und überreichte – mit gebührenden Corona-Abstand – dem Newcomer die Trophäe der "Goldenen Henne".

Sichtbar stolz und dankbar präsentierte Ramon jetzt auf Instagram sein bestes Stück: seinen ersten großen Preis! Dazu schreibt er:

Ich danke euch von ganzem Herzen für diese wahnsinns Unterstützung, ihr seid die Besten ... Ich freue mich auf alles, was noch kommt. Vollgas zusammen.

 

 

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

 

„Goldene Henne“ für Schlager-Aufsteiger

Im Gespräch mit MDR sagte Ramon Roselly nach der Verleihung:

Ich freue mich! … Wenn ich danke für die ganze Unterstützung und so sage, dann meine ich das wirklich ernst. Aber manchmal denke ich mir, einfach danke zu sagen reicht für das alles gar nicht.

Am Abend stand Ramon Roselly dann noch mit dem Deutschen Fernsehballet und seiner aktuellen Single "Unendlich" auf der Bühne in Leipzig.

Ebenfalls eine "Goldene Henne" gewannen an dem Abend Helene Fischer, Florian Silbereisen und Thomas Anders. Schlager-Rocker Ben Zucker war ebenfalls nominiert, ging an dem Abend aber leer aus.

 

 

Meinst du, Ramon hat den Preis verdient?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.