Thomas Anders: Todesangst! Er ist dem Feuer knapp entkommen

Feuer-Schock!

Thomas Anders, 58, und sein Sohn Alexander, 19, sind bei einem Autounfall auf Ibiza fast in ihrem Wagen verbrannt. Die beiden konnten dem Feuertod gerade noch einmal entkommen …

Thomas Anders und Sohn dem Feuer knapp entkommen

Feuer-Schock für Thomas Anders und Sohn Alexander! Die beiden waren gerade in ihrem Geländewagen auf einer Vater-Sohn-Tour auf Ibiza unterwegs, als das Auto plötzlich Feuer fing. Auf Instagram beschreibt der Ex-Modern-Talking-Sänger den lebensgefährlichen Unfall mit dramatischen Worten:

Der Schock sitzt natürlich noch etwas in den Knochen, aber zunächst das Wichtigste: Wir sind unversehrt und ok…!!! Auf unserer Vater-Sohn-Tour fing plötzlich die Motorhaube unseres Geländewagens heftig an zu Qualmen. Es stank unangenehm im Fahrerraum und das Gaspedal ließ sich auch nur noch durchtreten… Nichts ging mehr. Geistesgegenwärtig ließen wir den Wagen von der Fahrbahn rechts ausrollen und verließen das bereits heftig qualmende Auto schnellstmöglich. Das Auto stand innerhalb weniger Minuten in Flammen und wir mussten zusehen, wie unser Auto vor unseren Augen bis auf die Grundkarosserie niederbrannte.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Erleichterung bei Fans und Kollegen

Zum Glück war die Feuerwehr schnell zur Stelle und konnte den Brand löschen. In einigen Fotos und Video-Aufnahmen zeigt der Schlagerstar den lichterloh brennenden Wagen, von dem nur noch ein verkohltes Metallskelett übrig ist. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn Thomas Anders und sein Sohn beim Ausbruch des Feuers noch im Wagen gesessen hätten!

Die Ursache für das Feuer ist laut dem "Sie hat es wieder getan"-Sängers noch ungeklärt:

Ob es sich um einen technischen Defekt, einen Kurzschluss oder einen Kabelbrand handelte, wird die Polizei nun im Abschlussbericht feststellen. Vielleicht wird man es auch gar nicht mehr herausfinden, denn wie man sieht, ist nicht sehr viel von unserem Wagen übrig geblieben.

Er und sein Sohn sind "heilfroh, dass wir beide große Schutzengel hatten", wie Thomas Anders schreibt. Und auch die Fans und Kollegen des Sängers sind erleichtert, dass nichts Schlimmeres passiert ist. "Hauptsache ihr seid gesund", schreibt etwa Jana Ina Zarrella und ein weiblicher Fan kommentiert: "Ihr hattet wirklich 100 Schutzengel, schön zu hören das es euch gut geht, und ihr es so glimpflich überstanden habt."

 

 

Bist du ein Fan von Thomas Anders?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.