Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

"Bachelor"-Erika Dorodnova: "Mein Ex-Freund hatte eine Spielsucht"

Eine von Sebastian Panneks Top 3 hat ein trauriges Geheimnis

Erika Dorodnova wirkt fröhlich, doch sie trägt eine traurige Vergangenheit mit sich herum: Sie hatte bisher nur Pech in der Liebe.  Erika hat es unter die letzten drei Kandidatinnen beim Es ist jedoch eher unwahrscheinlich, dass sich Bachelor Sebastian Pannek am Ende für sie entscheiden wird ...  ... denn dem 30-Jährigen gefallen Frauen am besten, die offen und selbstbewusst sind. 

Bachelor-Kandidatin Erika Dorodnova, 25, hat es unter die letzten Drei in der RTL-Kuppelshow geschafft. Und obwohl die Blondine bildhübsch ist, hatte sie bisher kein Beziehungs-Glück. In einem Interview mit "Bild Online" sprach sie nun über ihr vergangenes Pech in der Liebe.

Der Bachelor war der erste Mann, den Erika Dorodnova ihrer Mutter vorstellte

Die Blondine hatte gestern, 8. März, ihr Home-Date mit Sebastian Pannek. Dabei überraschte der attraktive Junggeselle die Freundinnen der Teilnehmerin mit seinem Charme und guten Benehmen. Die Verflossenen von Erika Dorodnova seien ganz anders und nicht so sympathisch gewesen. Auch seine Mutter, die enthüllte, dass der Bachelor der erste Mann sei, den die 25-Jährige nach Hause gebrachte habe, löste Verwunderung beim selbstsicheren Rosenkavalier aus. "Woran lag's?", fragte er die BWL-Studentin überrascht.

 

 

Erikas trauriges Geheimnis: "Mein Ex-Freund hat leider oft seinen ganzen Monatslohn auf einmal verspielt"

Während sie gestern im TV mit der Wahrheit hinterm Berg hielt, enthüllte sie gegenüber dem Portal nun die Gründe.

Mein erster Ex-Freund hatte eine Spielsucht, bei der er leider oft seinen ganzen Monatslohn auf einmal verspielt hat. Das war auch für mich keine leichte Zeit. Man sieht meist nur das Gute im Menschen und versucht, zu helfen.

Ihr nächster Freund heiratete kurz nach der Trennung eine andere!

Auch ihr nächster Freund sei eine herbe Enttäuschung für die junge Frau gewesen. Bereits kurz nach der Trennung heiratete er eine andere.

Für mich war sofort klar, dass auch während unserer Beziehung der Kontakt bestanden haben muss. Dieser Betrug hat mich sehr verletzt,

gesteht Erika im Gespräch. 

Erika agiert viel zaghafter als Viola und Clea-Lacy

Vielleicht ist das auch der Grund, warum die gelernte Industriekauffrau aus Geislingen im Vergleich zu ihren Konkurrentinnen Viola Kraus und Clea-Lacy Juhn so zaghaft agiert. Während Erstere von Anfang an Vollgas gab und Bachelor Basti umgarnte, drückte Clea-Lacy auf die Tränendrüse und drohte melodramatisch mit ihrem Ausstieg.

 

 

Mit Erfolg: Wie in der RTL-Vorschau für die Sendung kommende Woche (Mittwoch, 15. März, 20.15 Uhr) bereits angedeutet wird, kommt es bei den Dreamdates zum Konflikt wegen Erikas Schutz-Fassade. "Ich dachte, wir seien schon viel weiter", beklagt sich da der 30-Jährige ratlos. Es ist also anzunehmen, dass es die Favoritinnen Viola und Clea-Lacy ins Finale schaffen ...

Aktuelle Videos zum "Bachelor" gibt's hier: