Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Saskia: Eklat bei der Nacht der Rosen

Kuppelshow-Konkurrentin Leonie macht der Blondine einen Strich durch ihr Einzeldate

Saskia Atzerodt muss eine miese Schlappe einstecken.  Konkurrentin Leonie macht ihr einen Strich durch ihr Einzel-Date.  Die ehrgeizige Blondine versucht den Bachelor mit allen Mitteln von sich zu überzeugen. 

Uh-oh, da dürfte sich ein ausgewachsener Zickenkrieg anbahnen ... In der letzten Folge von "Der Bachelor" schickte Leonard Freier, 30, nicht nur Marisa, Romina und Dominique nach Hause - er ludt am Ende auch Saskia zu einem romantischen Einzeldate ein. Schön und gut - wäre da nicht Rosen-Mitstreiterin Leonie!

Leonie sprengt Einzel-Date

Da hatte sich Saskia Atzerodt so ins Zeug gelegt, um Bachelor Leonard Freier von sich zu überzeugen, doch am Ende nutzte das wenig. Zwar ergatterte die Blondine aus Kühbach eine Rose von dem TV-Womanizer und ist damit eine Runde weiter. 

Zum geplanten Einzeldate mit dem muskulösen Berliner wird das ehrgeizige Freizeit-Model ("Ich model' vor allem für mich selbst") jedoch nicht antreten dürfen. Bei der alles entscheidenden Nacht der Rosen zückte Leonie nämlich ihre mächtige weiße Rose, die ihr das Recht gibt, jedes Einzel-und Gruppendate zu sprengen. Im Klartext: Lädt Leo eine Kandidatin zu einer Solo-Verabredung ein, kann Leonie sich selbst durch ihre Konkurrentin ersetzen. 

Fallen Saskias Aktien?

Ob Leonie rein emotionale Gründe zu diesem Schritt bewegt haben und sie mehr Zeit mit dem Bachelor verbringen will? Oder will sich die Blondine vielleicht auch ein bisschen an Saskia rächen? Fakt ist: Saskia scheint bei ihren Mitstreiterinnen gerade an Sympathien erheblich einzubüßen, teilte Leo ungefragt mit, dass Konkurrentin Sandra Kinder überhaupt nicht leiden könne. Natürlich ein Problem für den frischgebackenen Vater einer einjährigen Tochter. Ob sie Leonard nur schützen will oder einfach auf ihren eigenen Vorteil bedacht ist? Ihre Rosen-Rivalinnen sind sich uneins ...

Was die Blondine zu ihrem verpatzten Date sagt? Spätestens am Mittwoch, 10. Februar wissen wir mehr.