Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

Bachelor-Vivien zu "Lesben-Eklat": "Man kann sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebt"

"Ja, ich hatte eine Beziehung mit einer Frau": Die 21-Jährige wirbt für offenen Umgang mit Bisexualität

Bachelor-Kandidatin Vivien Stiller bekam von Leonard Freier keine Rose.  In einem Video nimmt sie nun Stellung zum Bachelor-Kandidatin Vivien Stiller auf Facebook So richtig punkten konnte Kandidatin Vivien bei Bachelor Leonard Freier nicht.  Die 21-Jährige sagt:

Gestern sorgten Medienberichte für Wirbel, "Bachelor"-Kandidatin Vivien Stiller, 21, sei lesbisch, habe sich gar nicht in Wirklichkeit für Bachelor Leonard Freier, 30, interessiert. Die Kandidatin hat nun auf die Vorwürfe reagiert. "Man kann sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebt", lautet ihr Fazit. Sie sei nicht lesbisch, sondern bisuxell - und müsse sich nicht verstecken.

"Ich bin bisexuell - und muss das weder verstecken noch leugnen"

Das Bachelor-Küken mit der rauen Stimme hat in Folge 1 der Kuppelshow keine Rose von Leonard Freier bekommen. Doch nicht dies, sondern ihre angebliche Homosexualität beschäftigte gestern die Medien. Mit einem Facebook-Video antwortet die 21-Jährige nun auf die Berichterstattung. Ihren Beitrag betitelt sie mit "LESBEN - EKLAT: Mein Statement zu dem Artikel-Boom gestern":

Ich bin zwar bisexuell, wie man behaupten kann, dennoch finde ich, dass kein Mensch sich in der heutige Zeit verstecken und es leugnen muss. Und ich denke, dass jedem klar sein muss, dass ich nicht NUR auf Frauen stehe. Sonst wäre ich nicht beim Format 'Der Bachelor' gewesen. Man kann sich schließlich nicht aussuchen, in wen man sich verliebt und das sollte man wissen und akzeptieren. #‎lovehasnoborders #‎respecteveryone

 

▶️ LESBEN - EKLAT: Mein Statement zu dem Artikel-Boom gestern: Ich bin zwar Bi-Sexuell, wie man behaupten kann,...

Posted by Vivien Stiller on Freitag, 29. Januar 2016

 

"Ja, ich hatte eine Beziehung mit einer Frau, und das lange, und habe sie auch geliebt"

Im Video gibt Vivien folgendes Statement ab:

Ich war gestern ziemlich schockiert und erschüttert über die Beiträge beziehungsweise über die Resonanz auf die Beiträge in den einzelnen Zeitungen und Plattformen, da dort steht, ich sei lesbisch. Zunächst einmal möchte ich sagen: Dies ist nicht ganz so richtig. Denn: Es ist immer noch so - ich stehe auf Männer. Wenn man das so sagen sollte - ich weiß nicht. Und, ja, ich hatte eine Beziehung mit einer Frau, und das lange, und habe sie auch geliebt. Ich finde immer noch: Man kann sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebt. 

"Ich finde, das ist in der heutigen Zeit ein Unding"

Vivien appelliert an die Toleranz der Zuschauer und wirbt für offenen Umfang mit Homo- oder Bisexualität:

Und deswegen finde ich es schlimm, wenn jetzt Leute denken: 'Oh Gott, muss ich es leugnen, dass es jetzt so ist, oder muss ich mich verstecken?' Ich finde, das ist ein Unding - nicht in dieser heutigen Zeit. Und ich finde, dass es was ganz Normales ist, und man sollte dazu stehen und man sollte es auch einfach akzeptieren. Und ich finde nicht, dass es in irgendeiner Weise schlimm ist, und ich hoffe, ihr findet das auch nicht, weil im Endeffekt stehe ich auf Männer. Ich kann aber nicht ausschließen, dass irgendwann eine Frau an meiner Seite ist, und das würde ich auch nicht ausschließen. 

 

▶️ TONIGHT: Der Bachelor 2016 󾁁Ob ich eine Rose heute bekomme oder nicht, seht ihr auf RTL um 20:15....

Posted by Vivien Stiller on Mittwoch, 27. Januar 2016

 

Seht hier das Video von Vivien: 

 

▶️ LESBEN - EKLAT: Mein Statement zu dem Artikel-Boom gestern: Ich bin zwar Bi-Sexuell, wie man behaupten kann, dennoch finde ich dass kein Mensch sich in der heutige Zeit verstecken und es leugnen muss. Und ich denke, dass jedem klar sein muss, dass ich nicht NUR auf Frauen stehe. Sonst wäre ich nicht beim Format "Der Bachelor gewesen". Man kann sich schließlich nicht aussuchen in wen man sich verliebt und das sollte man wissen und akzeptieren ❤️️ #lovehasnoborders #respecteveryone

Posted by Vivien Stiller on Freitag, 29. Januar 2016

 

Was denkst du über Vivien?

%
0
%
0