Bastian Yotta: Ist er ein Betrüger?

Lügen, Veruntreuung und finanzielle Probleme - jetzt packen Insider aus

Der angebliche Money-Magnet Bastian Yotta, 42, soll einem Rentner-Paar 1,6 Millionen Euro schulden!

Die Wahrheit über Bastian Yotta

Da ist doch was im Busch! Nicht nur Currywurst-Mann Chris Töpperwien brüllt lauter als die wilden Tiere, wenn es darum geht, Bastian Yotta von seinem selbst gezimmerten Thron zu holen. Auch abseits des australischen Dschungels häufen sich die zwielichtigen Betrugsgeschichten um den Mental-Coach – und seine in Deutschland gar nicht anerkannten drei Uni-Abschlüsse sind dagegen Pipifax: So soll er 1,6 Millionen Euro von gutgläubigen Investoren veruntreut haben.

 

 

Das enttäuschte Rentner-Paar Maria, 66, und Helmut Otto, 75, brach jetzt sein Schweigen: Sie hätten ihr Vermögen in eine Geschäftsidee von Bastian investiert, weil er ihnen vorgaukelte, sie seien seine Familie. Aber ein Jahr später soll er den Kontakt abrupt abgebrochen haben und plötzlich nicht mehr erreichbar gewesen sein. Jetzt bangen die beiden um ihr Geld. Hat der selbst ernannte Money-Magnet etwa finanzielle Probleme?

Luxusleben? Fehlanzeige!

Na ja, warum auch sonst geht man in den Dschungel? Sicher weniger aus Langeweile: Bastian soll angeblich 140.000 Euro Gage bekommen! Dazu passen auch die Enthüllungen seiner Ex Elisa Albrich: Sie verrät, dass der Muskelprotz in Wahrheit weder in einer Luxusbude leben noch mit dem Ferrari durch L.A. düsen soll. Ist sein Protz-Liefestyle also bloß erfunden? Unklar.

 

Ist der "Miracle Morning" geklaut?

Apropos Schwindel: Die „Yotta-Bibel“ und das dort aufgeführte „Miracle Morning“-Meditationsritual soll auch geklaut sein. Der Kalifornier Hal Elrod veröffentlichte schon 2012 den Ratgeber „Miracle Morning. Die Stunde, die alles verändert“. Hmmm, da wird Bastian wohl selbst ein blaues Wunder erleben, wenn er wieder frei ist und im „Palazzo Versace“ die News checkt.

Oder ist das alles bloß üble Nachrede? OK! hakt bei seiner Ex-Freundin Maria Hering nach. Bis Redaktionsschluss bekamen wir keine Antwort. Vielleicht, weil sie gar nichts richtigstellen kann?

Glaubst du, dass Bastian Yotta ein Betrüger ist? Nimm an unserer Umfrage teil!

Text: Meike Rhoden

Noch mehr Star-News - vom Familien-Drama bei Rihanna über Skandal-Fotos von Heidi Klum und Tom Kaulitz bis hin zum Tränen-Eklat bei Bachelor Andrej Mangold - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Dschungelcamp-Star Bastian Yotta: Die Wahrheit über seine Kinder

Nach Prügel-Beichte von Bastian Yotta: Jetzt spricht sein Vater

Bastian Yotta: SO wurde er zum Millionär

Glaubst du, dass Bastian Yotta ein Betrüger ist?

%
0
%
0