Dschungelcamp-Star Bastian Yotta: Die Wahrheit über seine Kinder

Rührende Familien-Beichte des Protz-Millionärs

Schon gewusst?! Bastian Yotta, 42, legt im aktuellen Dschungelcamp einen echten Seelenstriptease hin, beichtete sogar, dass ihn sein Papa als Kind verprügelte ... Doch was vermutlich viele nicht wissen: Der Yotta ist selbst zweifacher Vater!

Prügel-Beichte im Dschungelcamp

Bastian Yotta kommt im Dschungelcamp an seine emotionalen Grenzen. In den Gesprächen mit seinen Mitcampern packte er in den vergangenen Tagen über seine traurige Vergangenheit aus. Er habe bei seinem Vater in der Firma gearbeitet, bis die beiden stressbedingt getrennte Wegen gingen. Schon als Kind soll Bastian schlimme Gewalt erlebt haben.

"Ich habe nach dem Studium angefangen, in der Firma meines Vaters zu arbeiten. Ich war da sehr erfolgreich, aber mein Vater hat mich immer nur behandelt wie einen Business-Partner. Ich habe gesagt: 'Hey, ich will einfach, dass wir Vater und Sohn sind!' Und so bin ich aus der Firma raus und da ist mein Vater voll durchgedreht", verriet der Muskelmann seinem Camp-Kollegen Felix van Deventer am Busch-Lagerfeuer.

 

 

Doch das ist nicht die ganze traurige Wahrheit:

Ich bin als Kind jeden Tag verprügelt worden. Mit einem Stock – jeden Tag! Da habe ich heute noch Narben! Ich bin durch viel Scheiße durch in meinem Leben!

Sein Vater habe ihm immer wieder eingeredet, dass er ein schlechter Mensch sei. Nach diesen Ereignissen baute er sich eine Schutzmauer auf und begann ein neues Leben in den USA. Dort lebt er in Saus und Braus. Als Protz-Millionär macht er sich einen Namen - nackte Frauen und Partys bestimmten seinen Alltag. Doch was viele nicht wissen: Bastian hat auch eine weiche Seite! 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mr. Yotta Ⓒ (@yotta_life) am

 


Quelle: Instagram/yotta_life

Bastian Yotta ist Zweifach-Daddy

Er macht kein Geheimnis daraus, redet aber nur selten darüber! Wer dem Unternehmer in den sozialen Netzwerken schon länger folgt, könnte mitbekommen haben, dass Bastian Vater ist. Im Frühjahr 2018 offenbarte der Motivations-Coach in einer Instagram-Story, dass er zwei Töchter im Teenageralter habe. 

Die Kids habe er gemeinsam mit seiner Ex-Frau Kristin. Die Mutter der beiden lebt jedoch in Deutschland und begann angeblich eine Beziehung mit Yottas damals bestem Freund Hansi. 

Das Universum brachte meiner Frau drei Wochen nach unserer Trennung meinen besten Freund als neuen Partner. Das mag zuerst befremdlich klingen, aber die beiden sind heute immer noch zusammen, glücklich verheiratet, und sie haben zwei wundervolle eigene Kinder, sodass meine zwei Mädels in einer tollen Familie aufwachsen. (...) Ich sagte zu ihm: Wenn du es Ernst meinst und sie glücklich machst, dann hast du meinen Segen. Wenn du sie verletzt, dann jage ich dich und bringe dich zur Strecke!,

schreibt Bastian in seinem Buch "Die Yotta Bibel".

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mr. Yotta Ⓒ (@yotta_life) am

Blöd nur, dass der Muskelmann Tausende Kilometer von seinen Kids entfernt wohnt. Auffällig ist: Fotos des 42-Jährigen mit seinen Mädels gibt es nicht - Bastian veröffentlichte auf seinem Account kein einziges Bild, das deutlich macht, dass er Zweifachvater ist. Möchte der selbsternannte Mr. Yotta etwa nur privat halten, was privat ist oder hat er wirklich keinen Kontakt zu seinen Kids? Unklar. Das Verhältnis zwischen ihm und seiner Ex-Frau soll laut RTL-Informationen jedenfalls angespannt und nicht das Beste sein ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Nach Prügel-Beichte von Bastian Yotta: Jetzt spricht sein Vater!

Dschungelcamp: Tränengeständnis von Bastian Yotta

Zoff nach Dschungelprüfung: Bastian Yotta hetzt gegen Gisele Oppermann

Wusstest du, dass Bastian zwei Kinder hat?

%
0
%
0