Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Dschungelcamp-Blues: Daniele Negroni leidet unter Liebeskummer!

Vor einem halben Jahr trennte sich der DSDS-Star von Ex-Freundin Julia

An Tag 4 im Dschungelcamp überraschte Daniele Negroni, 22, jetzt mit einer Liebeskummer-Beichte: Emotional wie nie sprach der Sänger über die Trennung von Ex-Freundin Julia und beichtete, dass er noch immer Gefühle für die hübsche Blondine hat.

Daniele Negroni: „Wir haben viel durchgemacht zusammen

Nachts am Lagerfeuer kommen so einige Dschungelcamper ins Grübeln. Nach David Friedrich, 28, legte nun auch Daniele Negroni eine emotionale Liebesbeichte ab.

Als Mitstreiterin Kattia Vides, 29, nachfragt, wie der 22-Jährige seinen Alltag verbringt, antwortet dieser: „Wenn ich einen freien Tag habe, dann schreibe ich gerne Songs. Einer hieß zum Beispiel ‚Only You‘. Der Song ging an meine Ex-Freundin.“ Was für einen krassen Stein die harmlose Frage ins Rollen bringt, damit hat sicherlich nicht einmal Kattia selbst gerechnet.

Denn plötzlich bricht aus dem DSDS-Star eine Welle der Offenbarung heraus:

Bei ihr würde ich ehrlich sagen, wenn ich noch mal die Möglichkeit bekommen würde, nochmal mit ihr zusammen zu kommen, dann würde ich ein paar Dinge anders machen. Sie war ja quasi ein Fan von mir. Ich habe sie auf einem Konzert von mir kennengelernt. Wir haben mega viel durchgemacht zusammen. Deshalb ist es umso trauriger, das auf einmal dieser Cut da war.


(© ask.fm/@xxJuliamarschnerxx)

Trennung im Juli 2017

Seit gut einem halben Jahr ist Schluss zwischen Daniele und Julia. Über die Gründe für das Liebes-Aus hatte sich der Sänger bisher bedeckt gehalten. Im Interview mit „Promiflash“ verriet Daniele kurz nach der Trennung:

Es haben viele Dinge nicht übereingestimmt. Man hat nur noch gestritten und das war auch schade für das Wohlbefinden. Ich hatte dann nur noch negative Gedanken.

Aber wie sagt man doch so schön? Die Zeit heilt alle Wunden und mittlerweile scheint der Dschungelcamper seiner Ex wieder deutlich positiver gegenüber gestimmt zu sein.

Sie war die erste Person, in die ich richtig verliebt war

Der Gedanke an Julia will Daniele einfach nicht loslassen und so spricht er kurze Zeit später im Dschungeltelefon nochmals über seine aktuelle Gefühlslage:

Das ist ziemlich doof in die Brüche gegangen. Wir hatten beide so ziemlich krass Eifersucht. Ich vermisse sie schon sehr. Ich würde auf jeden Fall sagen, sie war so die erste Person, in die ich schon richtig verliebt war. Und tief in mir drin bin ich es auch immer noch.


(© ask.fm/@xxJuliamarschnerxx)

Ob es nach dem Dschungelcamp ein Liebes-Comeback mit Julia geben wird? Wir sind gespannt, wie die Ex-Freundin von Daniele auf die Beichte reagiert …

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei