Anti-Schuppen-Shampoo: Das sind die 5 besten Produkte

Anti-Schuppen-Shampoo: Das sind die 5 besten Produkte - Alles, was du wissen musst

Schluss mit weißen Flocken und Krümeln! Wir haben uns nach den 5 besten Anti-Schuppen-Shampoos umgeschaut, mit denen du deine Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht bringen kannst.
© Unsplash/Pablo Merchán Montes
Mit diesen Shampoos haben Schuppen keine Chance. 
  • Wir sagen Schuppen den Kampf an!
  • Hier findest du effektive Anti-Schuppen-Shampoos.
  • Und was sind eigentlich die Ursachen für schuppige Kopfhaut?

Das sind die 5 besten Anti-Schuppen-Shampoos 

1. ″Antischuppen Shampoo″ von SebaMed

Mit dem ″Antischuppen Shampoo″ von SebaMed hast du 95 Prozent weniger Schuppen nach 4 Wochen – das konnte in Studien der Institut Dr. Schrader Creachem GmbH belegt werden. Voraussetzung: Die Haarpflege sollte regelmäßig über drei Anwendungen pro Woche erfolgen.

Der Wirkstoff Piroctone Olamine wirkt demnach nachhaltig gegen Schuppen und zur Bekämpfung von Schuppen bei schnell fettendem Haar samt Juckreiz. Dank des pH-Wertes 5,5 wird die Funktion des natürlichen Hautschutzmantels gefördert und trägt zur Erhaltung gesunder Kopfhaut bei. 

Hier kannst du das Anti-Schuppen-Shampoo für ca. 3 Euro shoppen.

2. ″Balance Anti-Schuppen Shampoo″ von ahuhu

Auch das ahuhu Balance Anti Schuppen Shampoo″ aus dem asambeauty-Sortiment bietet eine besonders sanfte, aber dennoch effektive Lösung bei speziellen Bedürfnissen der Kopfhaut. Demnach können Irritationen und Trockenheit der Kopfhaut spürbar verbessert werden. Gleichzeitig wird die natürliche Widerstandskraft unterstützt und mit intensiver Feuchtigkeit versorgt. 

Dank des speziellen Anti-Schuppen-Komplexes werden bestehende Schuppen effektiv gemindert und gleichzeitig wird deren Neubildung entgegengewirkt. Beruhigende Extrakte aus Baumwollblüte und Mimosen stärken die Barrierefunktion der Kopfhaut.

Hier kannst du das Anti-Schuppen-Shampoo für ca. 9 Euro shoppen.

3. ″Apple Fresh Anti Schuppen Shampoo″ von Head & Shoulders

Ein Klassiker unter den Anti-Schuppen-Shampoos sind die Produkte von Head & Shoulders, wie das ″Apple Fresh Anti Schuppen Shampoo″. Das bietet 72 Stunden Schutz vor Schuppen, Juckreiz und Trockenheit. Laut Hersteller werden mit dieser Haarpflege die Ursachen von Schuppen bekämpft, sodass du bis zu 100 Prozent schuppenfreies Haar bekommst. 

Das Haar wird gründlich gereinigt und zum anderen wird die Kopfhaut dank ausgewogenem pH-Wert und Antioxidantien ausgeglichen. 

Hier kannst du die Haarpflege in XXL-Größe für ca. 9 Euro shoppen. 

4. ″Anti-Schuppen Shampoo″ von Logona

In der Naturkosmetik gibt es ebenfalls ein effektives Mittel gegen Schuppen – und zwar das ″Anti-Schuppen Shampoo″ von Logona. Die Haarpflege ist vegan und pflegt trockene und zu Schuppen neigende Kopfhaut. Bei regelmäßiger Anwendung hilft das Shampoo, die Neubildung von Schuppen zu verhindern. 

Die vegane Anti-Schuppen-Formel natürlichen Ursprungs mit Bio-Wacholderöl und milden Tensiden reinigt und verwöhnt die aus dem Gleichgewicht geratene Kopfhaut besonders sanft. So steht einem Anti-Schuppen-freien-Look nichts mehr im Wege. 

Hier kannst du die Haarpflege für ca. 6 Euro shoppen. 

5. ″Anti-Schuppen-Shampoo″ von Stieproxal

Die Top 5 wird mit dem ″Anti-Schuppen-Shampoo″ von Stieproxalkomplett gemacht. Während das 1,5-prozentige CPO gezielt gegen die Ursache von Schuppen hilft und gleichzeitig hartnäckige Schuppen sowie starken Juckreiz bekämpft, löst die enthaltene Salicylsäure die festsitzenden Schuppen von der Kopfhaut. Die werden beim Waschen sanft entfernt. 

Abgerundet wird das Anti-Schuppen-Shampoo mit ProVitamin B5, das die angegriffene Kopfhaut pflege und beruhigt. Das Ergebnis: Die Haare werden optimal gepflegt, können wieder glänzen und erhalten Volumen und Fülle. 

Hier kannst du das Anti-Schuppen-Shampoo für ca. 12 Euro shoppen. 

Schuppen: Das sind die häufigsten Ursachen 

Die wohl häufigste Ursache für Schuppen ist eine Kopfhaut, die aus dem Gleichgewicht geraten ist. Bei einer fettigen Kopfhaut führt die übermäßige Talgproduktion zu Schuppenbildung. Die Schuppen sind dann gelblich, ölig und kleieförming. 

Trockener Kopfhaut fehlt es an Feuchtigkeit. Sie brennt, juckt, spannt und kann zu Rötungen neigen. Aufgrund des Mangels an Feuchtigkeit, entstehen Schuppen, die weiß und trocken sind. Und wie gerät die Kopfhaut aus dem Gleichgewicht? Hier eine kleine Übersicht:

  • falsche Pflege – zu häufiges Waschen, aggressive Shampoos und Föhns 
  • Shampoo wird nicht ausreichend ausgespült 
  • trockene Heizungsluft 
  • erhöhte Luftfeuchtigkeit 
  • Stress 
  • ungesunde Ernährung 
  • Hormonschwankungen

Verwendete Quellen: PR, Altmark Apotheken Stendal 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...