Die besten Drogerie-Concealer für trockene und reife Haut

Diese Produkte bringen deine Augen zum Strahlen

Wer unter dunklen Augenschatten leidet, für den ist ein guter Concealer unverzichtbar. Doch viele deckende Produkte lassen die empfindliche Partie unter dem Auge schnell trocken erscheinen. Das wird dir mit unseren Redaktions-Lieblingen nicht passieren!

Die Top 3 Drogerie-Concealer für trockene, reife Haut

1. "Instant Anti-Age Löscher" von Maybelline

Darum überzeugt das Produkt:

  • Goji-Beere und Haloxyl pflegen die empfindliche Augenpartie
  • Schwellungen und Schatten unter den Augen werden reduziert
  • mittlere bis hohe Deckkraft
  • große Farbauswahl

Hier kannst du den "Instant Anti-Age Löscher" von Maybelline für ca. 8 Euro shoppen

 

2. "Wake up Concealer" von Manhattan

Darum überzeugt das Produkt:

  • lichtreflektierende Pigmente hellen die Augenpartie auf
  • sehr leichte Konsistenz
  • mittlere Deckkraft

Hier kannst du den "Wake up Concealer" von Manhattan für ca. 2 Euro shoppen

 

3. "Perfect Match Concealer" von L’Oréal

Darum überzeugt das Produkt:

  • ultrafeine Textur
  • lässt sich einfach verblenden
  • mittlere Deckkraft
  • pflegt die Augenpartie mit Vitamin E
  • passt sich dem Hautton an

Hier kannst du den "Perfect Match Concealer" von L'Oréal für ca. 7 Euro shoppen

 

 

Drei Tipps für eine strahlende Augenpartie

1. Die richtige Pflege

Der beste Concealer der Welt kann schrecklich auf deiner Haut aussehen, wenn du sie nicht richtig pflegst. Deshalb ist es wichtig, dass du dich abends immer gründlich abschminkst und neben einer Gesichtscreme auch eine Augencreme verwendest. Die Partie unter dem Auge ist besonders empfindlich und sollte aus diesem Grund auch mit einem dafür vorgesehenen Produkt gepflegt werden. Bevor du einen Concealer aufträgst, solltest du aber immer warten, bis das Produkt eingezogen ist, sonst kann es sich unschön absetzen.

2. Weniger ist mehr

Wer trockene oder auch reife Haut hat, der hat meistens auch mehr Fältchen unter den Augen. Das bedeutet, dass sich automatisch Produkt darin sammelt, wenn du zu viel aufträgst. Aus diesem Grund super sparsam umgehen! Am besten du gibst den Concealer zunächst auf deinen Handrücken und trägst ihn dann nach und nach mit deinem Ringfinger auf. Arbeite das Produkt gut mit deiner Körperwärme ein. Wenn du doch zuviel aufgetragen hast, nochmal mit einem feuchten Beauty-Schwamm darüber gehen, der saugt überschüssigen Concealer ein.

Bei der Wahl des Concealers solltest du darauf achten, dass pflegende Inhaltsstoffe enthalten sind. Je deckender der Concealer, desto mehr trocknet er meist auch die Haut aus. Darum lieber auf ein Produkt mit weniger Deckkraft setzen, das dafür aber die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Oft sind auch kleine Glanzpartikel enthalten, die von den Augenschatten ablenken.

3. Baken ist tabu!

Bei YouTube oder Instagram ist das sogenannte "Baken" für viele Beauty-Gurus immer noch ein unverzichtbarer Schritt, damit sich der Concealer nicht in den Fältchen absetzt. Dabei wird die Augenpartie aber auch stark ausgetrocknet. Besser: Mit einem kleinen, fluffigen Pinsel und einem losen Puder (gerne auch mit Schimmerpartikeln) den Concealer setten. Auch hier sparsam mit dem Produkt umgehen und bei Bedarf aufbauen.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Augen-Make-up: Dieser Concealer geht im Netz durch die Decke

Die 10 besten Drogerie-Concealer für jeden Hauttypen