Haarpflege: Die besten Vitamine für gesunde, kräftige Spitzen

Das ist unsere 5 liebsten Produkte

Wer hätte nicht gerne lange, kräftige und gesunde Haare bis in die Spitzen? Damit dieser Traum endlich wahr wird, solltest du folgende Vitamine in deine tägliche Haarpflege integrieren …

Das können Haarvitamine 

Damit deine Haare gesund und kräftig wachsen können, brauchen sie die richtigen Vitamine, weiß Dr. Francesca Fusco. Mit sogenannten Haarvitaminen kannst du das Wachstum deiner Mähne ankurbeln, erklärt Dr. Fusco in der US-amerikanischen "InStyle". Bei den meisten Produkten handelt es sich um Nahrungsergänzungsmittel, die jede Menge Biotin, Selen und Zink enthalten. 

Diese Inhaltsstoffe helfen dabei, dass deine Haare schneller und gesünder nachwachsen können. Zudem haben sie noch weitere tolle Eigenschaften, die eine Rapunzelmähne braucht: Deine Längen sehen gesünder, kräftiger und glänzender aus. 

Stars wie Kim Kardashian und Kylie Jenner sind bereits Riesen-Fans der Haarvitamine und lassen das ihre Millionen von Follower auf Instagram wissen. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SugarBearHair OFFICIAL (@sugarbearhair) am

 

Das sind die 5 besten Haarvitamine für gesunde und kräftige Spitzen 

1. "Haar-Vitamine" von Vihado

Diese Haar-Vitamine haben schon über 1.300 User überzeugt: Das Nahrungsergänzungsmittel von Vihado enthält wertvolle Vitamine und Mineralstoffe, die gesunde Haare benötigen. Biotin, Selen und Zink tragen zur Erhaltung einer gesunden Mähne bei. Zudem bringen natürliche Inhaltsstoffe wie Bierhefe, Bockshornklee, Hirse und Molke deine Längen zum Glänzen. Laut Hersteller sei eine Kapsel täglich völlig ausreichend. 

Hier bekommst du die Haarpflege für ca. 22 Euro

 

 

2. "Haarvitamine für Frauen" von IvyBears

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von IvyBears Official (@ivybearsofficial) am

 

Zuckersüß sind die Haarvitamine von IvyBears, die im niedlichen Bärchen-Design deine Haare vom Ansatz bis in die Spitzen pflegen. Promis wie Cathy Hummels oder Bibi Heinicke naschen die vitaminreichen Bären schon seit Längerem. Die IvyBears sind vollgepackt mit Biotin, Zink, Mineralstoffen und Vitaminen und tragen zur Erhaltung von gesundem Haar bei. Wenn du täglich zwei Bärchen naschst, soll deine Mähne laut Hersteller optimal versorgt sein.

Hier kannst du die süßen Bärchen für ca. 14 Euro shoppen

3. "Haar Vitamine" von Cosphera

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Cosphera (@cosphera) am

 

Die "Haar Vitamine" von Cosphera zählen zu den Bestsellern in puncto Haarpflege. Jede Kapsel enthält über 20 Mikronährstoffe, dazu zählen sieben B-Vitamine, Vitamin C und E, Selen, Zink und vieles mehr. Laut Hersteller sei diese Kombination besonders wirksam gegen Haarausfall und fördere den Haarwuchs. Ein weiterer Pluspunkt: Diese Haarvitamine sorgen nicht nur für eine Rapunzelmähne, sondern sind außerdem gut für deine Haut und Nägel. 

Hier kannst du die Kapseln für ca. 30 Euro shoppen

4. "Ah-mazing Hair Vitamins" von Bears with Benefits

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Bears with Benefits (@bearswithbenefits) am

 

Mit diesen Bärchen kannst du dir ebenfalls schöne Haare naschen. Biotin, Zink und Folsäure tragen zum Erhalt gesunder Haare bei, so der Hersteller. Kokosnussöl, Vitamin A, C und E pflegen zudem deine Mähne und lassen sie strahlen. Ein weiterer Pluspunkt: Der Beauty-Booster schmeckt lecker-fruchtig nach Waldbeere, wie schon 264 Testerinnen erfreut festgestellt haben. 

Hier bekommst du die Bärchen für ca. 25 Euro 

5. "Hair Power" von NaroVital

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von NaroVital® Germany (@narovital) am

 

Ein weiteres Haarpflege-Produkt, das dir eine schöne Mähne zaubert, sind die "Hair Power"-Kapseln von NaroVital. Auch hier zählen Biotin, Zink und Selen zu den Inhaltsstoffen, die wichtig für gesunde und kräftige Spitzen sind. Ein toller Nebeneffekt: Die Haut wird geschmeidiger und straffer und die Nägel stärker. Rund 142 Leute sind bereits von dem Produkt überzeugt. 

Hier kannst du die Kapseln für ca. 25 Euro shoppen

Das sind die wichtigsten Vitamine fürs Haar 

1. Biotin

Biotin, auch als Vitamin B7 bekannt, kann zum Erhalt gesunder Haare beitragen. Es fördere den Glanz deiner Mähne und soll sogar vor Haarausfall schützen. Sowohl deine Haare als auch Nägel bestehen aus Keratin – und das wird durch Eiweiß und Biotin gebildet. Nicht nur in Nahrungsergänzungsmitteln kommt das Vitamin B7 vor, auch in Lebensmitteln wie Haferflocken, Champignons, Wildreis, Bananen, Fisch, Spinat, Tomaten und Milch. 

2. Zink

Das Spurenelement Zink trägt ebenfalls zur Bildung von Keratin und Kollagen bei. Wenn du also zu wenig von dem Spurenelement zu dir nimmst, kann es im schlimmsten Falle zum Haarausfall kommen. Neben Präparaten kannst du deinen Organismus auch mithilfe von Knoblauch, Lachs, Käse, Champignons, Weizenkeimen, Erdnüssen, Haferflocken und Linsen mit ausreichend Zink versorgen. Ein Tipp: Wenn du Zink zusammen mit Vitamin C einnimmst, kann es besser verwertet werden. 

3. Eisen

Diverse Studien haben bereits aufgezeigt, dass Eisenmangel mit Haarausfall zusammenhängt. Daher ist es wichtig, dass du deinem Körper ausreichend Eisen zuführst. Vor allem Vegetarier und Veganer sollten bei ihrer Ernährung ein Auge drauf haben. Zu den besten Eisenquellen zählen Weizenkleie, Kürbiskerne, Sojabohnen, Sesam, Amaranth, Linsen, Hirseflocken und Leinsamen. 

4. Vitamin D

Forscher der Universität Kairo haben herausgefunden, dass Vitamin D beim Haarwachstum eine entscheidende Rolle spielt. Der Grund: Die Mähne würde mit wichtigen Nährstoffen versorgt, heißt es. Demnach gehen die Wissenschaftler davon aus, dass die Haargesundheit und der Vitamin-D-Haushalt des Körpers in Verbindung stehen. 

6. Omega-Fettsäure

Die ungesättigten Fette Omega 3, 6, und 9 sollen laut verschiedener Studien ebenfalls zu gesunden Haaren beitragen. Omega-3-Fettsäure, die zum Beispiel in Kürbiskernöl, Paranüssen, Spirulina Alge und Fisch vorkommen, würden die Haarfollikel nähren und den Haarwuchs unterstützen. Zudem könne es die Haare stärken, die Haardichte verbessern und Haarausfall vorbeugen. 

Omega-6-Fettsäure kommt zum Beispiel in rohen Nüssen, Kopfsalat, Brokkoli und Pistazien vor. Es könne deinen Haarwuchs stimulieren, den Zustand deiner Haare verbessern, den Feuchtigkeitsverlust im Haar kontrollieren und die Trockenheit der Kopfhaut und Mähne verringern. 

Die Omega-9-Fette findest du beispielsweise in Cashews, Avocadoöl, Haselnüssen und Olivenöl. Deine Haare würden dadurch weicher und der Feuchtigkeitsverlust werde kontrolliert. 

Diese Themen könnten dir auch gefallen: 

Lange Haare: Diese Kur zaubert dir eine Rapunzelmähne

Lange Haare: Diese Bürste soll den Haarwuchs anregen